• Zielgruppen
  • Suche
 

Herzlich willkommen am Institut für Wirtschaftspolitik

Das Institut für Wirtschaftspolitik beschäftigt sich aus theoretischer und empirischer Perspektive mit wichtigen wirtschaftspolitischen Themenfeldern. Es besteht aus den beiden Professuren für Volkswirtschaftslehre, insbes. Theoretische Wirtschaftspolitik und Sozialpolitik (Prof. Dr. Andreas Wagener) sowie für Volkswirtschaftslehre, insbes. Angewandte Wirtschaftspolitik (Prof. Dr. Stephan Thomsen).

Die Forschung am Institut für Wirtschaftspolitik beschäftigt sich mit einer Vielzahl von wirtschafts- und sozialpolitischen Themenfeldern, wie z. B. soziale Sicherung, Ungleichheit und Umverteilung, Finanzwissenschaft und Besteuerung, Alterssicherung, Arbeitsmarkt- und Bildungsökonomik sowie Migrationsökonomik.

In der Lehre bietet das Institut Vorlesungen und Seminare zu Grundlagengebieten der Volkswirtschaftslehre, zur Wirtschaftspolitik sowie zu verschiedenen weiteren Vertiefungsfächern (z. B. Arbeitsökonomik, Öffentliche Finanzen, Wirtschaftstheorie) an.

Zum Institut für Wirtschaftspolitik gehört das Center für Wirtschaftspolitische Studien (CWS), welches überwiegend drittmittelfinanzierte Auftrags- und Projektforschung betreibt. Es führt die Kompetenzen und Netzwerke des ehemaligen Niedersächsischen Instituts für Wirtschaftsforschung (NIW) fort.