LehreSeminareBachelor
Seminar zur Wirtschaftstheorie (272035)

Seminar zur Wirtschaftstheorie (272035)

  • Sommersemester

    SEMINAR-STECKBRIEF SOMMERSEMESTER

    Allgemeine Merkmale
    Titel Seminar zur Wirtschaftstheorie
    Belegnummer(n) 272035
    im SemesterSoSe 2022
    Angebotsrhythmus
    Rahmenthema (Inhalt)Aktuelle Entwicklungen am deutschen Wohnungsmarkt
    Zielgruppe / Zuordnung

    BSc WiWi PO 2017: Kompetenzbereich VWL

    Anzahl Plätze 10
    Sprachewahlweise Deutsch oder Englisch
    Veranstaltungsortinternes Seminar
    Praxispartner Nein
    Veranstaltungs­rhythmusBlockveranstaltung
    Anfertigung der Hausarbeit
    Anforderungen und Unterstützung
    ZielsetzungDie Studierenden können sich aktuelle Veröffentlichungen zu wohnungspolitischen Thematiken aus wissenschaftlichen Fachzeitschriften erschließen. Sie können deren Inhalte in schriftlicher und mündlicher Form eigenständig darstellen, sie in den Kontext der wissenschaftlichen Diskussion einordnen und einer kritischen Würdigung unterziehen.
    Erforderliche Vorkenntnisse Grundvorlesungen Wirtschaftswissenschaften
    Unterstützender Kurs zur Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten Nein
    Formale Vorgaben Keine
    Allgemeine Literatur-
    Basisliteratur zum Einstieg je ThemaJa
    Methodik Literaturarbeiten
    Eingesetzte Spezial-Softwarekeine
    Empfohlene Textverarbeitungs­softwarekeine spezielle Empfehlung
    Seitenumfang Hausarbeit 10-15 Seiten
    Gliederungs­besprechungen nach Absprache
    Leistungsan­forderungen / Bewertung inkl. Gewichtung Seminararbeit (Gruppenarbeit; 75%) und –vortrag (20%), mündliche Beteiligung (5%)
    Prüfer Prof. Dr. Stephan L. Thomsen
    Ansprechpartner Daniel Vogt
    Gruppenarbeit und Themenvergabe
    GruppenarbeitJa (in Ausnahmefällen Einzelarbeit)
    Gruppengröße2
    Verfahren für die Zusammensetzung der GruppenPräferenzbasiert
    ThemenThemenliste wird rechtzeitig vor Beginn der Vorstellungsveranstaltung bei Stud.IP bereitgestellt
    Verfahren für Themenvergabe Präferenzbasiert
    Art der VoranmeldungPer E-Mail
    Zeitlicher Ablauf
    Voranmeldung / Bewerbung Bis spätestens 28.02.2022
    Vorbesprechung / Themenvorstellung / Kick-Off-Meeting Einführungsveranstaltung am 04.03.2022 von 13:00- 14:30 Uhr (Raum 1501-442)
    Themenzuweisung In der Einführungsveranstaltung
    Verbindliche Anmeldung In der Einführungsveranstaltung
    Bearbeitungs­beginn Seminararbeit Nach verbindlicher Anmeldung
    Abgabe Seminararbeit Am 29.04.2022 per E-Mail an Daniel Vogt
    Abgabe Präsentation Nicht erforderlich
    Präsentations­veranstaltungTermin folgt (Ende April/Anfang Mai)
  • Wintersemester

    SEMINAR-STECKBRIEF WINTERSEMESTER

    Allgemeine Merkmale
    Titel Seminar zur Wirtschaftstheorie
    Belegnummer(n) 272035
    im SemesterWiSe 2021/22
    Angebotsrhythmusnur WiSe
    Rahmenthema (Inhalt)Kollektive Entscheidungen und Gruppenidentität
    Zielgruppe / Zuordnung

    BSc WiWi PO 2017: Kompetenzbereich VWL

    Anzahl Plätze 10
    Sprachewahlweise Deutsch oder Englisch
    Veranstaltungsortinternes Seminar
    Praxispartner Nein
    Veranstaltungs­rhythmusBlockveranstaltung
    Anfertigung der Hausarbeitwährend der Vorlesungszeit
    Anforderungen und Unterstützung
    ZielsetzungDie Studierenden können sich aktuelle Veröffentlichungen zur formal-orientierten Wirtschaftstheorie aus wissenschaftlichen Fachzeitschriften erschließen. Sie können deren Inhalte in schriftlicher und mündlicher Form eigenständig darstellen, sie in den Kontext der wissenschaftlichen Diskussion einordnen und einer kritischen Würdigung unterziehen.
    Erforderliche Vorkenntnisse VWL I bis VWL IV, Mathematik I & II
    Unterstützender Kurs zur Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten Nein
    Formale Vorgaben Keine
    Allgemeine Literatur-
    Basisliteratur zum Einstieg je ThemaJa
    Methodik Mathematische Wirtschaftstheorie; Formal-theoretische Modelle
    Eingesetzte Spezial-Softwarekeine
    Empfohlene Textverarbeitungs­softwarekeine spezielle Empfehlung
    Seitenumfang Hausarbeit 10-15 Seiten
    Gliederungs­besprechungen nach Absprache
    Leistungsan­forderungen / Bewertung inkl. Gewichtung Seminararbeit (Gruppenarbeit; 75%) und –vortrag (20%), mündliche Beteiligung (5%)
    Prüfer Prof. Dr. Stephan L. Thomsen
    Ansprechpartner Daniel Vogt
    Gruppenarbeit und Themenvergabe
    GruppenarbeitJa (in Ausnahmefällen Einzelarbeit)
    Gruppengröße2
    Verfahren für die Zusammensetzung der GruppenPräferenzbasiert
    ThemenThemenliste wird rechtzeitig vor Beginn der Vorstellungsveranstaltung bei Stud.IP bereitgestellt
    Verfahren für Themenvergabe Präferenzbasiert
    Art der VoranmeldungPer E-Mail
    Zeitlicher Ablauf
    Voranmeldung / Bewerbung Bis spätestens 01.09.2021
    Vorbesprechung / Themenvorstellung / Kick-Off-Meeting Einführungsveranstaltung am 03.09.2021
    Themenzuweisung In der Einführungsveranstaltung
    Verbindliche Anmeldung In der Einführungsveranstaltung
    Bearbeitungs­beginn Seminararbeit Nach verbindlicher Anmeldung
    Abgabe Seminararbeit 8 Wochen nach Bearbeitungsbeginn per E-Mail an Daniel Vogt
    Abgabe Präsentation Nicht erforderlich
    Präsentations­veranstaltung19.11.2021