Forschung
Publikationen

Publikationen des Institutes für Wirtschaftspolitik

Begutachtete Fachzeitschriften

  • Ruhose, J., Thomsen, S. L., & Weilage, I. (2020): Work-Related Training and Subjective Well-Being: Estimating the Effect of Training Participation on Satisfaction, Worries, and Health in GermanyZeitschrift für Erziehungswissenschaft, im Erscheinen
  • Hoppe-Wewetzer, H. & Wagener, A. (2019): Multiple Prizes in Research TournamentsEconomics Letters, 175, 118-120
    DOI: 10.1016/j.econlet.2018.12.024
  • Meyer, T., Thomsen, S. L., & Schneider, H. (2019): New Evidence on the Effects of the Shortened School Duration Reforms in Germany: An Evaluation of Post-School Education DecisionsGerman Economic Review, 20(4), S. e201-253
    DOI: 10.1111/geer.12162
  • Ruhose, J., Thomsen, S. L. & Weilage, I. (2019): The Benefits of Adult Learning: Work-related Training, Social Capital, and EarningsEconomics of Education Review, 72 (2019), S. 166-186
    DOI: 10.1016/j.econedurev.2019.05.010
  • Falck, O., Lameli, A., & Ruhose, J. (2018): Cultural Biases in Migration: Estimating Non-Monetary Migration Costs. Papers in Regional Science, 97 (2), 411-438.
    DOI: 10.1111/pirs.12243
  • Krieger, T., Renner, L., & Ruhose, J. (2018): Long-Term Relatedness between Countries and International Migrant Selection. Journal of International Economics, 113, 35-54.
    DOI: 10.1016/j.jinteco.2018.04.002
  • Meyer, T., & Thomsen, S. L. (2018): The Role of High-School Duration for University Students’ Motivation, Abilities and AchievementsEducation Economics, 26 (1), 24-45
    DOI: 10.1080/09645292.2017.1351525
  • Ebers, A., Grote, U., & Nguyen, T. T. (2017): Production efficiency of rice farms in Thailand and Cambodia: a comparative analysis of Ubon Ratchathani and Stung Treng provinces. Paddy and Water Environment, 15 (1), 79–92.
    DOI: 10.1007/s10333-016-0530-6
  • Hanushek, E. A., Ruhose, J., & Woessmann, L. (2017): Knowledge Capital Quality and Aggregate Income Differences: Development Accounting for U.S. States. American Economic Journal: Macroeconomics, 9(4), 184-224.
    DOI: 10.1257/mac.20160255
  • Hanushek, E. A., Ruhose, J., & Woessmann, L. (2017): Economic Gains from Educational Reform by U.S. States. Journal of Human Capital, 11(4), 447-486.
    DOI: 10.1086/694454
  • Netz, N., Parey, M., Ruhose, J., Waldinger, F. (2017): The Selection of High-Skilled Emigrants. Review of Economics and Statistics, 99 (5), 776-792.
    DOI: 10.1162/REST_a_00687
  • Piopiunik, M., & Ruhose, J. (2017): Immigration, Regional Conditions, and Crime: Evidence from an Allocation Policy in Germany. European Economic Review, 92, 258-282.
    DOI: 10.1016/j.euroecorev.2016.12.004
  • Reinhold, M., & Thomsen, S. L. (2017): The Changing Situation of Labor Market Entrants in Germany: A Long-Run Analysis of Wages and Occupational PatternsJournal for Labour Market Research, 50 (1), 161-174 More Info
  • Sadrieh, A. & Schröder, S. (2017): Acts of helping and harmingEconomic Letters
    DOI: 10.1016/j.econlet.2017.01.019
  • Ania, A. B., & Wagener, A. (2016): Decentralized Redistribution in a Laboratory Federation. Journal of Urban Economics, 93, 49-59, Previous version: Working Paper No. 1402. Department of Economics, University of Vienna.
    DOI: 10.1016/j.jue.2016.03.002
  • Bätje, F., & Friedrici, K. (2016): Does cross-sectional forecast dispersion proxy for macroeconomic uncertainty? New empirical evidence. Economics Letters, 143, 38-43.
    DOI: 10.1016/j.econlet.2016.03.014
  • Fochmann, M., Jahnke, B., & Wagener, A. (2016): Does the Reliability of Institutions Affect Public Good Contributions? Evidence from a Laboratory Experiment. Scottish Journal of Political Economy, Previous version: Hannover Economic Papers No. 570.
    DOI: 10.1111/sjpe.12197
  • Hanushek, E. A., Ruhose, J., & Woessmann, L. (2016): It Pays to Improve School Quality. Education Next, 16 (3), 52-60.
    DOI: 10.2307/3069661
  • Meyer, T., & Thomsen, S. L. (2016): How Important is Secondary School Duration for Post-School Education Decisions? Evidence from a Natural ExperimentJournal of Human Capital, 10 (1), 67-108 More Info
  • Ruhose, J., & Schwerdt, G. (2016): Does Early Educational Tracking Increase Migrant-Native Achievement Gaps? Differences-In-Differences Evidence Across Countries. Economics of Education Review, 52, 134-154.
    DOI: 10.1016/j.econedurev.2016.02.004
  • Sadrieh, A. & Schröder, M. (2016): Materialistic, Pro-Social, Anti-Social, or Mixed - A Within-Subject Examination of Self- and Other-Regarding PreferencesJournal of Behavioral and Experimental Economics
    DOI: 10.1016/j.socec.2016.05.009
  • Thomsen, S. L., & Haaren-Giebel, F. von (2016): Did Tuition Fees in Germany Constrain Students’ Budgets? New Evidence from a Natural ExperimentIZA Journal of European Labor Studies, 5-6.
    DOI: 10.1186/s40174-016-0054-5
  • Vollmer, S., Wagener, A., & Zenker, J. (2016): Better Knowledge Need Not Affect Behavior: A Randomized Evaluation of the Demand for Lottery Tickets in Rural Thailand. World Bank Economic Review, Previous version: CID Working Paper No. 282. Center for International Development, Harvard University.
    DOI: 10.1093/wber/lhw060
  • Wassmann, P., Schiller, D., & Thomsen, S. L. (2016): Spatial Cooperation Patterns and their Impact on Innovation Outcomes: Lessons from Firms in a Low-Technology RegionEuropean Planning Studies, 24 (5), 833-864
    DOI: 10.1080/09654313.2016.1140721
  • Belot, M & Schröder, M. (2015): The Spillover Effects of Monitoring: A Field ExperimentManagement Science
    DOI: 10.1287/mnsc.2014.2089.
  • Boockmann, B., Thomsen, S. L., Walter, T., Goebel, C., & Huber, M. (2015): Should Welfare Administration be Centralized or Decentralized? Evidence from a Policy ExperimentGerman Economic Review, 16 (1), 13-42
    DOI: 10.1111/geer.12021
  • Büttner, B., & Thomsen, S. L. (2015): Are We Spending Too Many Years in School? Causal Evidence of the Impact of Shortening Secondary School DurationGerman Economic Review, 16 (1), 65-86
    DOI: 10.1111/geer.12038
  • Cordes, A., & Gehrke, B. (2015): Industrielle Entwicklung und funktionale Verschiebungen in Europa – Eine empirische Analyse ausgeübter Tätigkeiten. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 84 (1), 79-101.
    DOI: 10.3790/vjh.84.1.79
  • John, K., & Thomsen, S. L. (2015): School-Track Environment or Endowment: What Determines Different Other-Regarding Behavior Across Peer-Groups?Games and Economic Behavior, 94, 122-141
    DOI: 10.1016/j.geb.2015.10.007
  • Meier, V., & Wagener, A. (2015): Do Mobile Pensioners Threaten the Deferred Taxation of Savings? CESifo Economic Studies, 61, 465-483, Previous version as CESifo Working Paper No. 3617.
    DOI: 10.1093/cesifo/ifu020
  • Meyer, T., & Thomsen, S. L. (2015): Schneller fertig, aber weniger Freizeit? - Eine Evaluation der Wirkungen der verkürzten Gymnasial-schulzeit auf die außerschulischen Aktivitäten der Schülerinnen und SchülerSchmollers Jahrbuch, Journal of Applied Social Science Studies, 135 (3), 249-278
    DOI: 10.3790/schm.135.3.249
  • Reinhold, M., & Thomsen, S. L. (2015): Subnational Population Projections by Age: An Evaluation of Combined Forecast TechniquesPopulation Research and Policy Review, 34 (4), 593-613
    DOI: 10.1007/s11113-015-9362-0
  • Schröder, M., Lüer, A. & Sadrieh, A. (2015): Pay-What-You-Want or Mark-Off-Your-Own-Price: A Framing Effect in Customer-Selected PricingJournal of Behavioral and Experimental Economics
    DOI: 10.1016/j.socec.2014.10.007
  • Thomsen, S. L. (2015): The Impacts of Shortening Secondary School DurationIZA World of Labor, 166 More Info
  • Wagener, A. (2015): Contests, Private Provision of Public Goods and Evolutionary Stability. Economics Letters, 138, 34-37, Previous version: Discussion Paper, 2015.
    DOI: 10.1016/j.econlet.2015.11.018
  • Ania, A. B., & Wagener, A. (2014): Laboratory Federalism: The Open Method of Coordination as an Evolutionary Learning Process. Journal of Public Economic Theory, 16, 767-795, Previous version as CESifo Working Paper No. 2601.
    DOI: 10.1111/jpet.12079
  • Boockmann, B., Thomsen, S. L., & Walter, T. (2014): Intensifying the Use of Benefit Sanctions: An Effective Tool to Shorten Welfare Receipt and Speed up Transitions to Employment?IZA Journal of Labor Policy, 3-21.
    DOI: 10.1186/2193-9004-3-21
  • Carlsson, S., & Thomsen, S. L. (2014): Nicht ausgeschöpfte Potenziale in der Kita-PlatzvergabeVierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung, Jahrgang 83, 1, 183-198 More Info
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2014): Insurance Demand and First-Order Risk Increases under (μ, σ)-Preferences Revisited. Finance Research Letters, 11, 326-331.
    DOI: 10.1016/j.frl.2014.06.003
  • John, K., & Thomsen, S. L. (2014): Heterogeneous Returns to Personality - The Role of Occupational ChoiceEmpirical Economics, 47 (2), 553-592 More Info
  • Thiel, H., Thomsen, S. L., & Büttner, B. (2014): Variation of Learning Intensity in Late Adolescence and the Impact on Noncognitive SkillsJournal of the Royal Statistical Society A, 177 (4), 861-892
    DOI: 10.1111/rssa.12079
  • Belot, M. & Schröder M. (2013): Sloppy Work, Lies and Theft: A Novel Experimental Design to Study Counterproductive BehaviourJournal of Economic Behavior & Organization
    DOI: 10.1016/j.jebo.2013.03.019
  • Cordes, A., & Gehrke, B. (2013): China and Germany in knowledge-intensive high-tech sectors. Journal of Industrial and Business Economics, 40(4), 5-25.
    DOI: 10.3280/POLI2013-004001
  • Hardeweg, B., Waibel, H., & Wagener, A. (2013): A Distributional Approach to Comparing Vulnerability, Applied to Rural Provinces in Thailand and Vietnam. Journal of Asian Economics, 25, 53-65.
    DOI: 10.1016/j.asieco.2013.02.004
  • Knabe, A., Rätzel, S., & Thomsen, S. L. (2013): Right-Wing Extremism and the Well-Being of ImmigrantsKyklos, 66 (4), 567-590
    DOI: 10.1111/kykl.12037
  • Koenig, T., & Wagener, A. (2013): Capital and Labour Taxation when Tax Equity Matters. Journal of Economic Behavior and Organization, 90, 137-153, Earlier version as CESifo Working Paper No. 3205. | File |
  • Kolmar, M., & Wagener, A. (2013): Inefficient Group Organization as Optimal Adaption to Dominant Environments. Economic Inquiry, 51, 2081-2095, Previous version as CESifo Working Paper No. 3157.
    DOI: 10.2139/ssrn.1645263
  • Krieger, T., & Ruhose, J. (2013): Honey, I Shrunk the Kids' Benefits—Revisiting Intergenerational Conflict in OECD Countries. Public Choice, 157 (1-2), 115-143. More Info
  • Thiel, H., & Thomsen, S. L. (2013): Noncognitive Skills in Economics: Models, Measurement, and Empirical EvidenceResearch in Economics, 67 (2), 189-214
    DOI: 10.1016/j.rie.2013.03.002
  • Thomsen, S. L., Walter, T., & Aldashev, A. (2013): Short-Term Training Programs for Immigrants in the German Welfare System: Do Effects Differ from Natives and Why?IZA Journal of Migration, 2-24
    DOI: 10.1186/2193-9039-2-24
  • Wagener, A. (2013): Tax Competition, Relative Performance and Policy Imitation. International Economic Review, 54, 1251-1264. Previous version as CESifo Working Paper No. 2723.
    DOI: 10.1111/iere.12035
  • Aldashev, A., Gernandt, J., & Thomsen, S. L. (2012): The Immigrant-Native Wage Gap in GermanyJournal of Economics and Statistics, 232 (5), 490-517
    DOI: 10.1515/jbnst-2012-0502
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2012): Tempering Effects of (Dependent) Background Risks: A Mean-Variance Analysis of Portfolio Selection. Journal of Mathematical Economics, 48, 422–430.
    DOI: 10.1016/j.jmateco.2012.09.001
  • Kolmar, M., & Wagener, A. (2012): Contests and the Private Provision of Public Goods. Southern Economic Journal, 79, 161-179.
    DOI: 10.4284/0038-4038-79.1.161
  • Arntz, M., & Thomsen, S. L. (2011): Crowding Out Informal Caregivers. Evidence from a Field Experiment in GermanyOxford Bulletin of Economics and Statistics, 73 (3), 398-427
    DOI: 10.1111/j.1468-0084.2010.00616.x
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2011): Beneficial Changes in Dependence Structures and Two-Moment Decision Models. Operations Research Letters, 38, 227-230.
    DOI: 10.1016/j.orl.2010.02.002
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2011): Portfolio Allocation and Asset Demand with Mean-Variance Preferences. Theory and Decision, 70, 179-193.
    DOI: 10.1007/s11238-010-9217-4
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2011): Increases in Skewness and Three-Moment Preferences. Mathematical Social Sciences, 61, 109-113.
    DOI: 10.1016/j.mathsocsci.2010.11.004
  • Gehrke, B., & Schasse, U. (2011): Sektorstrukturen der FuE-Aktivitäten im internationalen Vergleich.Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 80 (3), 89-110. | File |
    DOI: 10.3790/vjh.80.3.89
  • Thomsen, S. L., & Wittich, M. (2011): Which One to Choose? New Evidence on the Choice and Success of Job Search MethodsSchmollers Jahrbuch, Journal of Applied Social Science Studies, 130 (4), 445-483
    DOI: 10.3790/schm.130.4.445
  • Arntz, M., & Thomsen, S. L. (2010): Are Personal Budgets a Financially Sound Reform Option for the German Long-Term Care Insurance?Journal of Economics and Statistics, 230 (4), 378-402
    DOI: 10.1515/jbnst-2010-0402
  • Boockmann, B., Thomsen, S. L., & Walter, T. (2010): Aktivierung der erwerbsfähigen Hilfebedürftigen mit arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen – Wer wird gefördert?AStA Wirtschafts- und Sozialstatistisches Archiv, 4 (4), 269-292 More Info
  • Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2010): How Do Employment Effects of Job Creation Schemes Differ with Respect to the Foregoing Unemployment Duration?Labour Economics, 17 (1), 38-51
    DOI: 10.1016/j.labeco.2009.07.001
  • Keller, K., Poutvaara, P., & Wagener, A. (2010): Does Military Draft Discourage Enrollment in Higher Education? Evidence from OECD Countries. Finanzarchiv, 66, 97-120. The preprint IZA Discussion Paper No. 4399 was covered, e.g., in Wirtschaftswoche 51/2009.
    DOI: 10.1628/001522110X524160
  • Poutvaara, P., & Wagener, A. (2010): The Invisible Hand Plays Dice: Multiple Equilibria in Sects Markets. Public Choice, 145, 483-502.
    DOI: 10.1007/s11127-009-9576-y
  • Thomsen, S. L., & Walter, T. (2010): Temporary Extra Jobs for Immigrants: Merging Lane to Employment or Dead-End Road in Welfare?Labour: Review of Labour Economics and Industrial Relations, 24, Special Issue, 114-140
    DOI: 10.1111/j.1467-9914.2010.00505.x
  • Aldashev, A., Gernandt, J., & Thomsen, S. L. (2009): Language Usage, Participation, Employment and Earnings - Evidence for Foreigners in Germany with Multiple Sources of SelectionLabour Economics, 16 (3), 330-341
    DOI: 10.1016/j.labeco.2008.11.004
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2009): Multiple Risks and Mean-Variance Preferences. Operations Research, 57, 1142-1154.
    DOI: 10.1287/opre.1090.0692
  • Keller, K., Poutvaara, P., & Wagener, A. (2009): Military Draft and Economic Growth in OECD Countries. Defence and Peace Economics, 20, 373-393. With some supplementary material. Covered (e.g.) in Handelsblatt (11.08.08), ZDF (frontal21, 03.11.2009) or The Economist (11.09.2011).
    DOI: 10.1080/10242690802332994
  • Schratzenstaller, M., & Wagener, A. (2009): The Austrian Income Tax, 1955-2006. Empirica, 36, 309-330.
    DOI: 10.1007/s10663-008-9087-y
  • Thomsen, S. L. (2009): Explaining the Employability Gap of Short-term and Long-term Unemployed PersonsKyklos, 62 (3), 448-478
    DOI: 10.1111/j.1467-6435.2009.00445.x
  • Caliendo, M., Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2008): Identifying Effect Heterogeneity to Improve the Efficiency of Job Creation Schemes in GermanyApplied Economics, 20 (9), 1101-1122
    DOI: 10.1080/00036840500438897
  • Caliendo, M., Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2008): The Employment Effects of Job Creation Schemes in Germany - A Microeconometric EvaluationIn: Daniel Millimet, Jeffrey Smith und Ed Vytlacil (Hrsg.): Advances in Econometrics: Modelling and Evaluating Treatment Effects in Econometrics, 21, 381-428, Elsevier, Amsterdam. More Info
  • Poutvaara, P., & Wagener, A. (2008): Why is the Public Sector More Labor-Intensive? A Distortionary Tax Argument. Journal of Economics, 94, 105-124.
    DOI: 10.1007/s00712-008-0002-6
  • W. Meyer, L. Bellmann und K. Gerlach (2008): Company-level pacts of employmentJahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 228 (2008)
  • Pethig, R., & Wagener, A. (2007): Profit Tax Competition and Formula Apportionment. International Tax and Public Finance, 14, 631-655.
    DOI: 10.1007/s10797-006-9017-5
  • Poutvaara, P., & Wagener, A. (2007): To Draft or Not to Draft: Inefficiency, Intergenerational Incidence, and Political Economy of Military Conscription. European Journal of Political Economy, 23, 975-987.
    DOI: 10.1016/j.ejpoleco.2006.12.001
  • Robledo, J. R., & Wagener, A. (2007): No Spurious Welfare Gains from Taxation: A Further Argument for the Equivalent Variation. Economics Letters, 96, 325-330.
    DOI: 10.1016/j.econlet.2007.02.002
  • Wagener, A. (2007): Saving and Retirement Decisions with Pension Risk. FinanzArchiv, 63, 107-132.
    DOI: 10.1628/001522107X186746
  • Caliendo, M., Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2006): Sectoral Heterogeneity in the Employment Effects of Job Creation Schemes in GermanyJournal of Economics and Statistics, 226 (2), 139-179
    DOI: 10.1515/jbnst-2006-0203
  • Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2006): Wirksamkeit von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen in Deutschland: empirische Befunde mikroökonometrischer AnalysenJournal for Labour Market Research, 39 (3/4), 329-345 More Info
  • Hujer, R., Thomsen, S. L., & Zeiss, C. (2006): The Effects of Vocational Training Programmes on the Duration of Unemployment in Eastern GermanyAStA Advances in Statistical Analysis, 90 (2), 299-322 More Info
  • Sowanrada, W., & Wagener, A. (2006): Wages, Land Prices and Local Public Goods in Thailand. Quarterly Journal of International Agriculture, 45, 455-475. | File |
  • W. Meyer und K. Gerlach (2006): Labor Economics in Germany: Retrospect and Contemporary State
  • W. Meyer und K. Gerlach (2006): Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe: Wirkungen auf Löhne, Beschäftigung und gewerkschaftliche TarifpolitikZeitschrift für Arbeitsmarktforschung 38, 2005, S. 383-395
  • Wagener, A. (2006): Geometric Division with a Fixed Point: Not Half the Cake, But At Least 4/9. Group Decision and Negotiation, 15, 43-53. | File |
    DOI: 10.1007/s10726-005-9000-z
  • Wagener, A. (2006): Chebyshev's Algebraic Inequality and Comparative Statics under Uncertainty. Mathematical Social Sciences, 52, 217-221.
    DOI: 10.1016/j.mathsocsci.2006.05.004
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2005): Measures of Risk Aversion: Correspondences between the Mean-Variance- and the Expected Utility Approach. Decisions in Economics and Finance, 28, 53-66. | File |
  • Paulsson, T., Sproule, R., & Wagener, A. (2005): The Demand for a Risky Asset: Signing, Jointly and Separately, the Comparative Statics of Three Distributional Shifts. Metroeconomica, 56, 221-238.
    DOI: 10.1111/j.1467-999X.2005.00214.x
  • Wagener, A. (2005): Linear Risk Tolerance and Mean-Variance Utility Functions. Economics Bulletin, 4, 1-8. More Info
  • Caliendo, M., Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2004): Evaluation der Eingliederungseffekte von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen in reguläre Beschäftigung für Teilnehmer in DeutschlandJournal for Labour Market Research, 37 (3), 211-237 More Info
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2004): Relative Risk Aversion, Relative Prudence, and Comparative Statics under Uncertainty: The Case of (μ, σ)-Preferences. Bulletin of Economic Research, 56, 159-170.
    DOI: 10.1111/j.1467-8586.2004.00194.x
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2004): Insurance Demand, the Elasticity of Risk Aversion, and Relative Prudence: A Further Result. OR Spectrum, 26, 441-446.
    DOI: 10.1007/s00291-004-0160-z
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2004): The Welfare State in a Changing Environment. International Tax and Public Finance, 11, 313-331.
    DOI: 10.1023/B:ITAX.0000021974.10092.b0
  • Hujer, R., Caliendo, M., & Thomsen, S. L. (2004): New Evidence on the Effects of Job Creation Schemes in Germany - A Matching Approach with Threefold HeterogeneityResearch in Economics, 58 (4), 257-302
    DOI: 10.1016/j.rie.2004.07.001
  • Lau, M. I., Poutvaara, P., & Wagener, A. (2004): Dynamic Costs of the Draft. German Economic Review, 5, 381-406.
    DOI: 10.1111/j.1465-6485.2004.00114.x
  • Wagener, A. (2004): On Intergenerational Risk-Sharing Within Social Security Schemes. European Journal of Political Economy, 20, 181-206.
    DOI: 10.1016/j.ejpoleco.2003.02.002
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2003): More on Parametric Characterizations of Risk Aversion and Prudence. Economic Theory, 21, 895-900.
    DOI: 10.1007/s00199-001-0247-6
  • Eichner, T., & Wagener, A. (2003): Variance Vulnerability, Background Risks, and Comparative Statics with Mean-Variance Preferences. The Geneva Papers for Risk and Insurance Theory, 28, 173-184.
    DOI: 10.1023/A:1026396922206
  • Pfingsten, A., & Wagener, A. (2003): Bargaining Solutions as Social Compromises. Theory and Decision, 55, 359-389.
    DOI: 10.1023/B:THEO.0000047489.82529.18
  • W. Meyer, K. Gerlach und O. Hübler (2003): The Hannover Firm Panel (HFP)Schmollers Jahrbuch 123, 2003, S. 463-470
  • Wagener, A. (2003): Pensions as a Portfolio Problem: Fixed Replacement vs. Fixed Contribution Rates Reconsidered. Journal of Population Economics, 16, 111-134.
    DOI: 10.1007/s001480100115
  • Wagener, A. (2003): Comparative Statics under Uncertainty: The Case of Mean-Variance Preferences. European Journal of Operational Research, 151, 224-232.
    DOI: 10.1016/S0377-2217(02)00599-4
  • Wagener, A. (2003): Equilibrium Dynamics with Different Types of Pay-As-You-Go Pension Schemes. Economics Bulletin, 8, 1-12. More Info
  • W. Meyer, K. Gerlach und O. Hübler (2002): Investitionen, Weiterbildung und betriebliche ReorganisationMitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 35, 2002, S. 546-565
  • Wagener, A. (2002): Demokratien außerhalb Athens? Schweizerische Zeitschrift für Soziologie/Swiss Journal for Sociology, 28, 359-366. More Info
  • Wagener, A. (2002): Prudence and Risk Vulnerability in Two-Moment Decision Models. Economics Letters, 74, 229-235.
    DOI: 10.1016/S0165-1765(01)00541-9
  • Wagener, A. (2002): Intergenerational Transfer Schemes as Incomplete Social Contracts. Constitutional Political Economy, 13, 337-359.
    DOI: 10.1023
  • Cheng, S.-W., & Wagener, A. (2001): Altruism and Donations. Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften (Review of Economics), 52, 59-76. More Info
  • W. Meyer und O. Hübler) (2001): Industrial Relations and the Wage Differentials within Firms, in: Schmollers Jahrbuch 121, 2001, S. 285-311 (zusammen mit O. Hübler).Schmollers Jahrbuch 121, 2001, S. 285-311
  • Wagener, A. (2001): Dummensteuern und die (Un-)Möglichkeit ihrer Vermeidung. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 221, 87-101.
    DOI: 10.1515/jbnst-2001-0107
  • Wagener, A. (2001): Double Bertrand Tax Competition: A Fiscal Game with Governments Acting as Middlemen. Regional Science and Urban Economics, 31, 273-297.
    DOI: 10.1016/S0166-0462(00)00061-2
  • Wagener, A. (2000): Variable Population Size Issues in Models of Decentralized Income Redistribution. Regional Science and Urban Economics, 30, 609-625.
    DOI: 10.1016/S0166-0462(00)00048-X
  • Wagener, A. (2000): Entrepreneurship and Social Security. Finanzarchiv, 57, 284-315.
    DOI: 10.1628/0015221012904904
  • Wagener, A. (1999): Irreversible Entscheidungen bei unsicheren Steueränderungen: Der Fall der Erbschaft- und Schenkungsteuer. Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 69, 377-401.
  • Krawitz, N., & Wagener, A. (1997): Theorie der Besteuerung aus volks- und betriebswirtschaftlicher Sicht. Homo Oeconomicus, 14, 135-164. More Info
  • Pfingsten, A., & Wagener, A. (1997): Centralized vs. Decentralized Redistribution: A Case for Interregional Transfer Mechanisms. International Tax and Public Finance, 4, 429-451.
    DOI: 10.1023/A:1008656830324
  • W. Meyer (1997): The Wage Gap in Manufacturing in Germany: Size and DeterminantsLabour - Review of Labour Economics and Industrial Relations 11, 1997, S. 561-577.
  • Wagener, A. (1997): Corporate Finance, Capital Market Equilibrium, and International Tax Competition with Capital Income Taxes. Finanzarchiv, 53, 480-514. More Info
  • Eichner, T., Pfingsten, A., & Wagener, A. (1996): Strategisches Abstimmungsverhalten bei Verwendung der Hare-Regel: Irrationalität bei der Vergabe der Olympischen Sommerspiele 1996 an Atlanta? Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 48, 466-474.
  • Pfingsten, A., & Wagener, A. (1996): Fiskalischer Föderalismus als Anwendungsgebiet der Spieltheorie. Homo Oeconomicus, 12, 223-259. More Info
  • W. Meyer (1995): Is Pattern Bargaining Dead? An Empirical Investigation with Micro Data for West GermanyKonjunkturpolitik 41, 1995, S. 228-243.
  • W. Meyer und K. Gerlach (1995): Tarifverhandlungssysteme, Lohnhöhe und BeschäftigungMitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 28, 1995, S. 383-390
  • W. Meyer und J. Breitung (1994): Testing for unit roots in panel data: are wages on different bargaining levels cointegrated?Applied Economics 26, 1994, S. 353-361
  • W. Meyer (1992): Abschlußebene und Lohndynamik - Eine vergleichende empirische Analyse von Firmen- und BranchentarifabschlüssenZeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, 112. Jg., 1992, S. 59-74
  • W. Meyer, K. Frey, H. Heller und L. Hübl (1979): Der Übergang eines Schülerjahrganges in das AusbildungssystemMitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 12. Jg., 1979, S. 625-635

Nicht-Begutachtete Fachzeitschriften

  • Klühs, T., Koch, M. & Stein, W. (2020): "Haushaltsüberschuldung hängt mit zu hohen Einkommenserwartungen und gelockerter Kreditvergabe zusammen"DIW Wochenbericht, 11, 175-181.
    DOI: DOI: https://doi.org/10.18723/diw_wb:2020-11-3
  • Thomsen, S., Vogt, D. & Brausewetter, L. (2020): Mietwohnungsknappheit in Deutschland: Ursachen, Instrumente, ImplikationenWirtschaftsdienst, im Erscheinen.
    DOI: DOI: 10.1007/s10273-020-
  • Busse, R., Ruhose, J., & Rüber, I. E. (2019): Weiterbildung kann Engagement fördern. Weiterbildung. Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends, 1, 34-37. | File |
  • Anger, S., & Thomsen, S. L. (2018): Die Schulzeitverkürzung am Gymnasium: Fakten und Ergebnisse im Spiegel politischer EntscheidungenJournal für Lehrer*innenbildung, 2, 37-44. More Info
    ISBN: ISSN: 1681-7028
  • Guo, X., Wagener, A., Wong, W.-K., & Zhu, L. (2018): The Two-Moment Decision Model with Additive Risk. Risk Management, 20, 77-94. Previous version: mimeo.
    DOI: 10.1057/s41283-017-0028-6
  • Maier, M., Arntz, M., Ganserer, A., Schütz, H., & Thomsen, S. L. (2018): Werkverträge auf dem PrüfstandPersonalwirtschaft, 9, 214-217
  • Netz, N., Parey, M., Ruhose, J., & Waldinger, F. (2018): Wer bleibt, wer geht – und warum? Abwanderung von Universitätsabsolvent*innen aus Deutschland. DZHW Brief, 4. | File |
  • Netz, N., Parey, M., Ruhose, J., & Waldinger, F. (2018): Skilled Migrants Have Higher Earning Potential in Countries with More Inequality. LSE Business Review. More Info
  • Thomsen, S. L., & Anger, S. (2018): Die Notwendigkeit ökonomischer Politikberatung für eine evidenzbasierte Bildungspolitik: Verkürzung und Verlängerung der Schulzeit am GymnasiumPerspektiven der Wirtschaftspolitik, 3, 167-184
    DOI: 10.1515/pwp-2018-0026
  • Thomsen, S. L. (2015): Kosten-Nutzen-Analysen als Beurteilungsinstrument in der PräventionForum Kriminalprävention, 2, 3-7 More Info
  • Wagener, A. (2014): Modellierung von Märkten -- ein Anwendungskontext aus der Volkwirtschaftslehre. In: Henn, H.-W., and J. Meyer (Hrsg): Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht I, 139-158. Springer Spektrum: Wiesbaden.
    DOI: 10.1007/978-3-658-03628-7_11
  • Wagener, A. (2014): Book review of Beatrice Scheubel, Bismarck's Institutions: A Historical Perspective on the Social Security Hypothesis. Journal of Economics, 112, 95-97. More Info
  • Ruhose, J. (2013): Bildungsleistungen von Migranten und deren Determinanten – Teil II: Primar-, Sekundar- und Tertiärbereich. Ifo Schnelldienst, 66 (10), 25-38. More Info
  • Ruhose, J. (2013): Bildungsleistungen von Migranten und deren Determinanten - Teil I: Überblick und Vorschulbereich. Ifo Schnelldienst, 66 (9), 41-47. More Info
  • Wagener, A. (2012): Vom Wert der Zeit. Wie man Äpfel mit Stunden vergleicht. UniMagazin 3/4, 56-59. Leibniz University of Hannover. | File |
  • Gehrke, B., & Schasse, U. (2011): Automobilwirtschaft. Neues Archiv für Niedersachsen, 1, 72-77. (ISSN 0342-1511)
  • Poutvaara, P., & Wagener, A. (2011): The Political Economy of Conscription. In: Coyne, C.J. and R.L. Mathers (Hrsg): The Handbook on the Political Economy of War, 154-175. Edward Elgar: Cheltenham/Northampton.
  • Poutvaara, P., & Wagener, A. (2011): Ending Military Conscription. CESifo DICE Report, 9 (2), 36-43. | File |
  • Wagener, A. (2011): Warum hört keiner auf die Ökonomen? In: Lamping, W., and H. Schridde (Hrsg): Der konsultative Staat. Reformpolitik und Politikberatung, 191-212. Verlag Barbara Budrich, Opladen/Farmington Hills.
    ISBN: 978-3-86649-239-4
  • Arntz, M., & Thomsen, S. L. (2010): The German Social Long-term Care InsuranceCESifo DICE Report, 2, 29-34 More Info
  • Wagener, A. (2010): When No Dye Helps: The Greying of Germany. Chulalongkorn Journal of Economics, 22, 117-138. | File |
  • Wagener, A. (2010): Book review of Yew-Kwang Ng, Increasing Returns and Economic Efficiency. Journal of Economics, 100, 85-89.
    DOI: 10.1007/s00712-010-0112-9
  • Boockmann, B., Brussig, M., Knuth, M., Thomsen, S. L., & Walter, T. (2009): Mikroökonomische Wirkungs- und Effizienzanalyse: Ergebnisse aus dem Untersuchungsfeld 3Ifo- Schnelldienst, 1, S. 39-47 More Info
  • Büttner, T., Ebertz, A., & Ruhose, J. (2009): Der Mindestlohn und die räumliche Lohnstruktur. Ifo Schnelldienst, 62 (5), 20-26. http://hdl.handle.net/10419/164657 | File |
  • Wagener, A. (2008): Armut, Ungleichheit und Globlisierung. UniMagazin 3/4, 50-52. Leibniz University of Hannover. | File |
  • Poutvaara, P., & Wagener, A. (2007): Economics of Peace and Security Journal, 2, 5-15.
  • Wagener, A., & Poutvaara, P. (2007): Conscription: Economic costs and political allure. Economics of Peace and Security Journal, 2, 5-15. More Info
  • Köhler-Töglhofer, W., Schratzenstaller, M., & Wagener, A. (2005): Capital Taxation after EU Enlargement. Conference Volume. Österreichische Nationalbank, Vienna. | File |
  • Wagener, A. (2002): Benefit Rules for Social Security Schemes: A Portfolio Approach. Chulalongkorn Journal of Economics, 14, 293-324.
  • Wagener, A. (2001): Rentenrisiko und private Vorsorge: Anmerkungen zur Rentenreform 2001. Sozialer Fortschritt, 8, 188-192. More Info
  • Wagener, A. (2000): Wie man zwei Fliegen mit einer Klappe verfehlt. Zur Diskussion um Ökosteuern. Blätter für deutsche und internationale Politik, 7, 853-861. More Info
  • Pfingsten, A., & Wagener, A. (1999): Die Fuzzy-Logik des Maastricht-Vertrages: Knapp vorbei ist nicht voll daneben. In: Erlei, M. et al. (Hrsg.): Beiträge zur angewandten Wirtschaftstheorie, 219-253. Regensburg.
  • Pfingsten, A., & Wagener, A. (1999): Tax Competition, Environmental Standards, and Public Funds Sharing in a Federation. A Note. In: Lübke, Eckhard and Grossekettler, Heinz (Hrsg): Beiträge zur Wirtschafts- und Finanzpolitik, 161-170. Berlin. More Info
  • Wagener, A. (1999): Die Europäische Union im Steuerwettbewerb: Versagt der Markt der Nationen?. Haller, M. et al. (Hrsg): Europa in Beschäftigung, 115-140. Graz.
  • Wagener, A. (1999): Le Royaume-Uni -- douze points: Der Grand Prix d'Eurovision als kollektives Entscheidungsverfahren. Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 28, 498-501.
  • Wagener, A. (1997): Buchbesprechung von Janeba, Eckhard: "International Tax Competition" (Tübingen 1997). Finanzarchiv, 55, 261-264.
  • Pfingsten, A., & Wagener, A. (1996): Gibbard/Satterthwaite-Theorem, Hare-Regel und die Vergabe der Olympischen Sommerspiele 1996 an Atlanta. Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 25, 355-357.

Diskussionspapiere und Work in progress

  • Ebers, A. & Thomsen, S. (2020): A Conceptual Framework for Conducting Benefit-Cost Analysis of Social Media-Facilitated Bystander Interventionsmimeo, Leibniz Universität Hannover.
  • Sandner M. & Thomsen, S. (2020): Preventing Child Maltreatment: Beneficial Side Effects of Public Childcare ProvisionHannover Economic Papers, No. 669. More Info
  • Buehler, D., Sharma, R., & Stein, W. (2019): "Occupational Attainment and Earnings in Southeast Asia: The Role of Non-cognitive Skills", Working Paper. | File |
  • Bühler, D., Sharma, S. & Stein, W. (2019): "Personality Traits in Southeast Asia - Evidence from rural Thailand and Vietnam", TVSEP Working Paper No. 014. | File |
  • Ebers, A. & Thomsen, S. (2019): Gaming for Good: Evaluation der Wirkungen einer interaktiven Online-Intervention zur Förderung der Zivilcourage in GewaltsituationenHannover Economic Papers No. 659 More Info
  • Ingwersen, K. & Thomsen, S. (2019): The Immigrant-Native Wage Gap in Germany RevisitedIZA Discussion Paper No. 12358, Bonn More Info
  • Kluehs, T., Koch, M., & Stein, W. (2019): "Don't Expect Too Much - High Income Expectations and Over-Indebtedness", Discussion Paper 200, CRC TRR 190. | File |
  • Petters, L. & Schröder, M. (2019): Negative Side Effects of Affirmative Action - How Quotas Lead to Distortions in Performance EvaluationSSRN
    DOI: 10.2139/ssrn.3417102
  • Thomsen, S., Vogt, D., & Brausewetter, L. (2019): Wohnungsmarkt und Wohnungspolitik in Deutschland: Situation und OptionenHannover Economic Papers (HEP) Nr. 658 More Info
  • Lergetporer, P., Ruhose, J., & Simon, L. (2018): Entry Barriers and the Labor Market Outcomes of Incumbent Workers: Evidence from a Deregulation Reform in the German Crafts Sector. IZA Working Paper No. 11857. More Info
  • Sandner, M., & Thomsen, S. L. (2018): The Effects of Universal Public Child Care Provision on Child Neglect and Child AbuseIZA Discussion Paper, 11687, Bonn, und HCEO Working Paper, 51, Chicago. More Info
  • Stein, W., & Weisser, R. A. (2018): "The impact of local shocks on well-being: Only a matter of perception?", Discussion Paper 634, Hannover Economic Papers (HEP). | File |
  • Tsikas, S., & Wagener, A. (2018): Bringing Tax Avoiders to Light: Moral Framing and Shaming in a Public Goods Experiment. Hannover Economic Papers No. 633. | File |
  • Wagener, A., & Zenker, J. (2018): Decoupled but not Neutral: The Effects of Stochastic Transfers on Investment and Incomes in Rural Thailand. TVSEP Working Paper 008. | File |
  • Engelhardt, C. (2017): Unemployment and personality: Are conscientiousness and agreeableness related to employability? Hannover Economic Papers No. 621. More Info
  • Engelhardt, C., & Wagener, A. (2017): The Income Distribution of Voters: a Case Study from Germany. Hannover Economic Papers No. 586. | File |
  • Flores, M., Patt, A., Ruhose, J., & Wiederhold, S. (2017): International Emigrant Selection on Occupational Skills. IZA Working Paper No. 10837. More Info
  • John, K., & Thomsen, S. L. (2017): Gender Differences in the Development of Other-Regarding PreferencesIZA Discussion Paper No. 11044, Bonn More Info
  • Koenig, T., Lausen, T., & Wagener, A. (2017): Image Concerns and the Political Economy of Publicly Provided Private Goods. CESifo Working Paper No. 6304. | File |
  • Petters, L. & Schröder, M. (2017): Justification as a Key Determinant of the Success of Affirmative ActionCologne Graduate School Working Paper Series More Info
  • Poutvaara, P., Takalo, T., & Wagener, A. (2017): The Optimal Duration of Contracts. CESifo Working Paper No. 6808. | File |
  • Wagener, A. (2017): Evolutionary Tax Competition with Formulary Apportionment. WU International Taxation Research Paper Series No. 13. | File |
  • Engelhardt, C., & Wagener, A. (2016): What do Germans Think and Know about Income Inequality? A Survey Experiment. ECINEQ Working Paper No. 389. | File |
  • Laske, K. & Schröder, M. (2016): Quality through Quantity - The Effects of Piece-Rate Incentives on Creative PerformanceCologne Graduate School Working Paper Series More Info
  • Pikos, A., & Thomsen, S. L. (2016): Increasing Job Complexity but Decreasing WagesIZA Discussion Paper No. 9878. More Info
  • Wagener, A. (2016): Evolutionary Stability in Fiscal Competition. CESifo Working Paper No. 5791. | File |
  • Pikos, A., & Thomsen, S. L. (2015): Tasks, Employment and Wages: An Analysis of the German Labor Market from 1979 to 2012Mimeo, Leibniz Universität Hannover. More Info
  • Engelhardt, C., & Wagener, A. (2014): Biased Perceptions of Income Inequality and Redistribution. Discussion Paper No. 526, School of Economics and Management, University of Hannover. Also: CESifo Working Paper No. 4838. | File |
  • Friedrici, K., & Hakenes, H. (2014): A Theory of Private Research Funding. More Info
  • Friedrici, K., & Hakenes, H. (2014): Raising Research Funds: Does the Research Strategy matter? More Info
  • Friedrici, K., & Hakenes, H. (2014): Liberty, Equality Fraternity? How accessible are Research Funds in Europe? More Info
  • Koenig, T., & Wagener, A. (2012): Culture and Tax Structures. In the Melting Pot: Assimilation, Integration, and Uniform Societies. CESifo Working Paper No. 3748. | File |
  • Wagener, A. (2009): In the Melting Pot: Assimilation, Integration, and Uniform Societies. | File |
  • Koenig, T., & Wagener, A. (2008): (Post-)Materialist Attitudes and the Mix of Capital and Labour Taxation. CESifo Working Paper No. 2366. | File |
  • Kolmar, M., & Wagener, A. (2008): The Tragedy of Patriotism: On the Creation of Identities in Conflicts. | File |
  • Kolmar, M., & Wagener, A. (2007): Formula Apportionment and Tax Competition: The Interaction between Tax Base and Sharing Mechanism. CESifo Working Paper No.2097. | File |
  • Wagener, A. (2007): Social Security Provisions and Entrepreneurial Risk-Taking. | File |
  • Wagener, A. (2007): Minimax Payoffs in Convex One-Round Location Games. | File |
  • Wagener, A. (2006): Pension Clubs. | File |
  • Pfingsten, A., & Wagener, A. (2004): The Manipulation of Strategic Sequential Choice Processes.
  • Poutvaara, P., & Wagener, A. (2003): P(r)aying for Friends: Religious Groups and the Market for Social Contacts. CEBR Working Paper 15. | File |

Monographien und Herausgeberschaften

  • L. Hübl (2016): Casino Gambling as Part of the German Gambling MarketZollinger, M. (Hrsg.) Random Riches, Gambling Past and Present, Routledge London und New York 2016
  • Ruhose, J. (2015): Microeconometric Analyses on Economic Consequences of Selective Migration. Doctoral Thesis. Ifo Beiträge zur Wirtschaftsforschung, 61, Munich. More Info
  • Cordes, A., & Schasse, U. (2012): Forschungseinrichtungen als Standortfaktor – Eine Bewertung durch niedersächsische, ost- und westdeutsche Betriebe. In: Gerlach, Knut, Olaf Hübler und Stephan L. Thomsen (Hrsg): Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik in Niedersachsen, NIW-Vortragsreihe, 18, 55-75. | File |
  • Gerlach, K., Hübler, O., & Thomsen, S. L (Hrsg.) (2012): Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik in NiedersachsenNIW Vortragsreihe, 18, Hannover More Info
  • L. Hübl (2012): Wohnungsmarktprognose 2003 bis 2012 für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-HolsteinVerband norddeutscher Wohnungsunternehmer e. V., Hamburg
  • L. Hübl und M. Günther (2012): Wohnen in Niedersachsen - Rückblick und AusblickK. Gerlach u.a. (Hrsg.), Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik in Niedersachsen, NIW-Vortragsreihe Bd. 18, Hannover 2012
  • Blazejczak, J., Edler, D., Gehrke, B., & Schasse, U. (2011): Stellung der Umweltwirtschaft im Vergleich zu anderen Wirtschaftszweigen.Forschungsberichte des NIW, 40. | File |
  • Gehrke, B., & Schasse, U. (2011): Informations- und Medienwirtschaft in Niedersachsen.Forschungsberichte des NIW, 38. | File |
  • L. Hübl und M. Günther (2011): Demografisch nachhaltige Wohnungsversorgung - eine gesellschaftliche Aufgabe auch in Niedersachsen - Szenarien bis zum Jahr 2030Demografisch nachhaltige Wohnungsversorgung - eine gesellschaftliche Aufgabe auch in Niedersachsen - Szenarien bis zum Jahr 2030, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) Hannover 2011 (gemeinsam mit M. Günther)
  • L. Hübl, K. Janssen und A. Rieger (2011): Wirtschaftsfaktor Krankenhausf&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, Berlin 1/2011
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Regionalwirtschaftliche Bedeutung der Unternehmensbeteiligungen der Landeshauptstadt Hannover, in: M. Hansmann (Hrsg.) Kommunalfinanzen in der Krise, Berlin 2010M. Hansmann (Hrsg.) Kommunalfinanzen in der Krise, Berlin 2010
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Städtische Unternehmen: ein Gewinn für die Region, in: der städtetag, Zeitschrift für kommunale Politik und Praxis, Köln 4/2010der städtetag, Zeitschrift für kommunale Politik und Praxis, Köln 4/2010,
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Regionale Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte der Beteiligungen der Landeshauptstadt Saarbrücken, Studie des Eduard Pestel InstitutsStudie des Eduard Pestel Instituts, Hannover 2010 (zusammen mit J. Schaffner u. a.); www.saarbruecken.de/de/press/59012 More Info
  • L. Hübl und M. Dreyer (2010): Die unbekannte Größe - Volkswirtschaftliche Effekte des StiftungswesensStiftung&Sponsoring , Verl 3/2010
  • L. Hübl, M. Günther und B. Obst (2010): Qualitative und quantitative Dimensionen des Wohnungsbedarfs in Niedersachsen bis zum Jahr 2025 auf der Ebene der Einheits- und Samtgemeinden, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) 2/2010Qualitative und quantitative Dimensionen des Wohnungsbedarfs in Niedersachsen bis zum Jahr 2025 auf der Ebene der Einheits- und Samtgemeinden, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) 2/2010
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Wirtschaftliche Auswirkungen des Wohnungsneubaus in Deutschland, Studie des Eduard Pestel Instituts, Hannover Juni 2009 (zusammen mit M. Günther)Studie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Was bringt ein Parkunternehmen der Region?Parken aktuell Juni 2009, Köln
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Wohnungsunternehmen lösen erhebliche volkswirtschaftliche Effekte in ihrer Region ausDW Die Wohnungswirtschaft 6/2009, Hamburg
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Städtische Häfen Hannover als WirtschaftsfaktorSchiffahrt Hafen Bahn und Technik
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Stadt und Region gewinnenZeitung für kommunale Wirtschaft 4/2009, München
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Unternehmensbeteiligungen der Landeshauptstadt ziehen beachtliche Wertschöpfungs- und Arbeitsplatzeffekte nach sichNSTN Niedersächsischer Städtetag Nachrichten 2/2009 Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Werden in Hamburg zu wenige Wohnungen gebaut?Werden in Hamburg zu wenige Wohnungen gebaut? Hannover 2009; www.heuer-dialog.de/zum_thema
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Sozialpolitische Implikationen geringer WohnungsbautätigkeitStudie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl und M. Günther) (2009): Wohnungsmangel in Deutschland? Regionalisierter Wohnungsbedarf bis zum Jahr 2025Studie des Eduard Pestel Instituts (Kurzfassung)
  • L. Hübl, J. Schaffner und U. Hohls-Hübl (2009): Regionale Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte der Beteiligungen der Landeshauptstadt Hannover, Studie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, J.Schaffner und B. Wegener (2009): Hannover Airport – Ein zentraler Wirtschafts- und Standortfaktor für die Region,Beiträge zurregionalen Entwicklung, Heft Nr. 120, Hannover 2009
  • L. Hübl und M. Günther (2008): Entleerung der ländlichen Räume?Bundesbaublatt 1/2008, Gütersloh
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2008): The European Emissions Trading Schemes and Effects on Competition: An Economic Analysis of § 10 of the German Allocation Plan (ZuG 2007)Rodi, M. (ed.), Emissions Trading in Europe: Initial Experiences and Lessons for the Future, Berlin 2008
  • L. Hüb und M. Dreyer (2007): Demographischer Wandel und kulturelle Infrastruktur: Auswirkungen und HandlungsansätzeDiskussionspapier Nr. 359 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover, 2007
  • L. Hübl (2007): Wirtschaftskreislauf und Gesamtwirtschaftliches RechnungswesenApolte, Th. u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, Band 1, 9. Auflage, München 2007
  • L. Hübl und M. Dreyer (2007): Vermögensanlage und Vermögensmanagement von Stiftungen (Teil II)Die Stiftung 2/2007 (zusammen mit M. Dreyer)
  • Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007] (2007): Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007]Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007]
  • Thomsen, S. L. (2007): Evaluating the Employment Effects of Job Creation Schemes in GermanyZEW Economic Studies, 36. Physika-Verlag, Heidelberg More Info
  • L. Hübl und L. Rebeggiani (2006): Und wer zahlt? Öffentliche oder private Finanzierung für den Ausbau der Stadien für die WM 2006Unimagazin 1/2 2006, Zeitschrift der Leibniz Universität Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2006): Perspektiven 2025. Regionale Wohnungsmärkte in Bayern zwischen Mangel und partiellem ÜberangebotWohnen. Zeitschrift der Wohnungswirtschaft in Bayern 10/06
  • L. Hübl und M. Dreyer (2005): Vermögensanlage und Vermögensmanagement von StiftungenDiskussionspapier Nr. 319 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hannover, 2005
  • L. Hübl und M. Günther (2005): Demografischer Wandel und Wohnungsmarkt, Bank für Kirche und Caritas
  • L. Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (2005): Beschäftigung, Bevölkerung und Wohnungsmarkt. Die Entwicklung im Landkreis Dachau bis 2020
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Discrimination against Newcomers: Impacts of the German Emission Trading Regime on the Electricity SectorZfE Zeitschrift für Energiewirtschaft 4/2005
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Discrimination against Newcomers: Impacts of the German Emission Trading Regime on the Electricity SectorDiskussionspapier Nr. 316 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hannover, 2005
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Ökologische und wettbewerbliche Wirkungen der Übertragungs- und der Kompensationsregel des Zuteilungsgesetzes 2007 auf die StromerzeugungHamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv, HWWA-Report 252, 2005
  • (2004): Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Wohnungsmarkt in BremenDer Aufbau, Heft 1, Bremen, 2004
  • L. Hübl und J. Schaffner (2004): Markt und Nachhaltigkeit: Wie unsere Region profitiertenercity Report 2003, Nachhaltigkeitsbericht der Stadtwerke Hannover AG, 2004
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2004): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergArbeitsgemeinschaft baden-württembergischer Bausparkassen (Hrsg.), Schwäbisch Hall
  • L. Hübl und M. Günther (2004): Der Wohnungsbau im anhaltenden Strukturwandel. Marktperspektiven in regionaler Differenzierung.Bundesverband Kalksandstein e. V. (Hrsg.), Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2004): Demografische Entwicklung und die Auswirkung auf den WohnungsmarktImmobilienmarktbericht 2004, DG HYP, Hamburg, 2004
  • Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff. (2003): Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff.Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff.
  • L. Hübl (2003): Regional differenzierte Zukunftsperspektiven der WohnungswirtschaftDeutsche Kongresstage der Immobilienwirtschaft Lübeck 10.-13.06.2003, Kongress-Dokumentation 2003 (CD), Techem AG 2004
  • L. Hübl (2003): Wohnungsmarktprognose 2003 bis 2012: Lösungsansätze für regionalisierte Wohnungsmärkte - Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-HolsteinDW Die Wohnungswirtschaft 11/2003
  • L. Hübl (2003): Wohnungsmarktentwicklung - Die Überalterung in Niedersachsenvdw-Magazin 6/2003
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftsentwicklung in Niedersachsen und die Bedeutung der regionalen KreditinstituteNiedersächsischer Städtetag 11-12/2003
  • L. Hübl (2003): Regionale Perspektiven des WohnungsneubausBundesbaublatt 10/2003, Gütersloh
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftsentwicklung in Niedersachsen und die Bedeutung der regionalen KreditinstituteMimeo, Niedersächsischer Sparkassen- und Giroverband, Hannover, Oktober 2003
  • L. Hübl (2003): Sparen oder Investieren? Lösungsansätze für regionalisierte Wohnungsmärktevdw Magazin No. 3, Hannover 2003, S. 16 ff.
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftskreislauf und gesamtwirtschaftliches RechnungswesenD. Bender u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, Band 1, 8. Auflage, München 2003
  • L. Hübl (2003): Die Zukunft der deutschen MietwohnungsmärkteImmobilien-Forum „Bauen ohne Rendite? Stand und Perspektiven des deutschen Mietwohnungsbaus“ Verband deutscher Hypothekenbanken e. V. Berlin, 2003
  • L. Hübl und D. Swieter (2003): Unternehmen BundesligaWirtschaftsprüfung und Unternehmensüberwachung, Festschrift für Dr. h. c. Wolfgang Lück, Wollmert/ Schönbrunn/ Jung/ Siebert/ Henke (Hrsg.), Düsseldorf 2003, S. 585-603
  • L. Hübl und M. Günther (2003): Auf den Wohnungsmärkten herrscht trügerische RuheFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 176, 01.08.2003
  • L. Hübl und M. Günther (2003): Perspektiven für den ostdeutschen WohnungsmarktBBU-Materialien 02/03, BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V., Berlin, 2003
  • L. Hübl, W. Meyer und L. Rebeggiani (2003): Grundkurs in Volkswirtschaftslehre, Duncker & Humblot, Berlin 1973, 5. völlig über- arbeitete Auflage, Berlin 2003 (zusammen mit Wolfgang Meyer und Luca Rebeggiani)
  • L. Hübl (2002): Perspektiven des WohnungsbausMimeo, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e. V. (VÖB), Berlin 2002
  • L. Hübl (2002): Wettbewerb um EinwohnerHandelsblatt, Düsseldorf, 8./9.03.2002
  • L. Hübl und D. Swieter (2002): Der Spielermarkt in der Fußball-BundesligaZfB Zeitung für Betriebswirtschaft´, Ergänzungsheft 4/2002, S. 105-125
  • L. Hübl und D. Swieter (2002): Fußball-Bundesliga: Märkte und ProduktbesonderheitenLigasport aus ökonomischer Sicht, (herausgegeben mit H.-H. Peters und D. Swieter) Aachen 2002
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2002): Bausparen in Baden-Württemberg nimmt Spitzenplatz in Deutschland einDie Gemeinde, BWGZ 5/2002, S. 160 f., Stuttgart 2002
  • L. Hübl und M. Günther (2002): Wohnungsmangel und Leerstand zugleichFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 225, 27.09.2002, S. 43
  • L. Hübl, H.-H. Peters und D. Swieter (2002): Ligasport aus ökonomischer Sicht
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (2002): Die Bedeutung der Stadtwerke Hannover AG für die Landeshauptstadt und die RegionUntersuchung im Auftrag der Stadtwerke Hannover AG, Hannover 2002
  • L. Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (2002): Konjunkturdelle oder Strukturbruch? Wohin steuern die niedersächsischen Wohnungsmärkte?LBS-Schriftenreihe, Band 24, Hannover 2002
  • Wagener, A. (2002): Old-Age Provisions under Uncertainty. Habilitationsschrift.
  • L. Hübl (2001): Megatrends der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung zu Beginn des 21. JahrhundertsMimeo, Bremische Volksbank eG, Bremen
  • L. Hübl (2001): In Deutschland stehen viele Wohnungen leerHandelsblatt, 26./27.10.2001
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2001): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergArbeitsgemeinschaft badenwürttembergi-scher Bausparkassen (Hrsg.),
  • L. Hübl und H. Plesse (2001): Wohnungsleerstand in den neuen Ländern: Perspektiven und wohnungsmarktpolitische ErfordernisseDer Langfristige Kredit 20/01
  • L. Hübl und St. Schönefuß (2001): Künftige Wasserver- und –entsorgung in Deutschland: Privatisierung und Wettbewerb oder Bewahrung des Status quo?Neues Archiv für Niedersachsen, Hannover 2/2001
  • L. Hübl, M. Günther, K.-P. Möller und A. Rieger (2001): Vom Anbieter- zum Nachfragermarkt: Kommunen und Wohnungswirtschaft unter DruckLBS-Schriftenreihe, Band 22, Hannover 2001
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, B. Wegener und J. Schaffner (2001): Hannover Airport – Ein Impulsgeber für die RegionHeft 84 der Beiträge zur regionalen Entwicklung, Kommunalverband Großraum Hannover (Hrsg.)
  • L. Hübl und D. Swieter (2000): Neue Institutionenökonomik und Fußball-BundesligaWISU Das Wirtschaftsstudium 3/00, S. 305-308
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Arbeiten erzwingt das AutofahrenBW Bauwirtschaft Nr. 6, Juni 2000, S. 26-29
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Wohn- und Arbeitsort fallen immer häufiger und weiter auseinanderDie Wohnungswirtschaft Nr. 5, Mai 2000, S. 40/41
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Wohnen und Arbeit rücken weiter auseinanderFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 11, 14. Januar 2000, S. 63, Frankfurt 2000
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2000): Die wirtschaftliche Bedeutung des Straßenverkehrs in NiedersachsenVerband der Bau-industrie (Hrsg.), Weichenstellung, Hannover 2000
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2000): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergDie Gemeinde, BWGZ 2/2000, S. 71 f., Stuttgart 2000
  • L. Hübl und U. Schneider (2000): Examensklausur aus der Volkswirtschaftslehre: Prinzipal-Agenten-Modell zur Analyse des Verhaltens von BürokratienWISU Das Wirtschaftsstudium 2/2000
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, B. Wegener und J. Schaffner (2000): Forschungsflughafen Braunschweig: Standortfaktor – Wirtschaftsfaktor – Potentiale, Untersuchung im Auftrag der Flughafengesellschaft Braunschweig mbH, der Stadt Braunschweig und des Zweckverbandes Großraum BraunschweigUntersuchung im Auftrag der Flughafengesellschaft Braunschweig mbH, der Stadt Braunschweig und des Zweckverbandes Großraum Braunschweig, Februar 2000
  • Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000 (2000): Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000
  • L. Hübl (1999): Bauwirtschaft im gesamtwirtschaftlichen ZusammenhangBW Bauwirtschaft, 5/99, S. 14 ff., Bauverlag, Walluf
  • L. Hübl und D. Fürst (1999): Dimensionen der ‚nachhaltigen Entwicklung‘ auf regionaler Ebene – Zur ökonomischen Dimension: Das Beispiel Wohnungsmarkt und RegionalentwicklungUmsetzbarkeit der Nachhaltigkeits-anforderungen in der Region, Heft 4 der Materialien zur regionalen Entwicklung
  • L. Hübl und H. Plesse (1999): Wohnungsprivatisierung in den neuen Bundesländern nach dem Altschuldenhilfe-GesetzDer Langfristige Kredit 22/99 und 23/99
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (1999): Siedlungsverhalten der Bevölkerung und Berufspendelverkehr in NiedersachsenVerband der Bauindustrie (Hrsg.), Herausforderungen, Hannover 1999
  • K.-P. Möller (1998): Jährlich allenfalls 300.000 Neubauwohnungen erforderlichFrankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.11.1998
  • L Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (1998): Kommunale Baulandpolitik im Wettbewerb um Bevölkerung, LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Hannover (Hrsg.)Kommunale Baulandpolitik im Wettbewerb um Bevölkerung, LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Hannover (Hrsg.), LBS-Schriftenreihe Band 20, Oktober 1998 (zusammen mit K.-P. Möller und M. Günther)
  • L. Hübl (1998): Zukunftsperspektiven der WohnungswirtschaftSchriftenreihe der Lübecker Kongreßtage der Wohnungswirtschaft, Band 4, Teichmann, Ulrich/ Wolff, Jörg (Hrsg.), Berlin, 1998
  • L. Hübl und Matthias Dreyer (1998): There is no Ideal Type of Museum – Private Financing of Museums as Reflected in an Empirical Analysis of Museums in Lower Saxony, GermanyDiskussionspapier Nr. 215 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Hannover
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (1998): Die volkswirtschaftliche Bedeutung der niedersächsischen BauwirtschaftVerband der Bauindustrie (Hrsg.), Positionsbestimmung, Hannover 1998
  • L. Hübl, K.-P. Möller, M. Günther (1998): Die Auswirkungen des Regierungsumzugs auf die Wohnimmobilienmärkte in Bonn und Berlin, DSL-Bank Deutsche Siedlungs- und Landesrentenbank (Hrsg.)
  • Wettbewerbliche Herausforderungen und Chancen für das Handwerk – in: Symposion Handwerk – Basis und Zukunft am 20. Februar 1997 in Braunschweig, Hrsg.: Niedersächsi-sches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr; Vereinigung der Handwerks-kammern Niedersachsen, Hannover 1998 (1998): Wettbewerbliche Herausforderungen und Chancen für das HandwerkSymposion Handwerk – Basis und Zukunft am 20. Februar 1997 in Braunschweig, Hrsg.: Niedersächsi-sches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr; Vereinigung der Handwerkskammern Niedersachsen,
  • Hübl, L. (1997): Wohnungsmarktperspektiven aus demographischer und ökonomischer Sicht - Konsequenzen für den WohnungsbauFestschrift für E. H. Schlenke, Verband der Bauindustrie für Niedersachsen (Hrsg.), S. 85-98, Hannover 1997
  • L. Hübl (1997): Bedarfsentwicklung und Zielsetzungen - Eine Betrachtung zum Sozialen Wohnungsbau – in: Die Wohnungswirtschaft Heft 12/97, S. 768-771 (Teil I), Heft 1/98, S 25-27 (Teil II) Hammonia-Verlag GmbH, HamburgDie Wohnungswirtschaft Heft 12/97, S. 768-771 (Teil I), Heft 1/98, S 25-27 (Teil II) Hammonia-Verlag GmbH, Hamburg
  • Wagener, A. (1997): Internationaler Steuerwettbewerb mit Kapitalsteuern. Dissertation. Physica-Verlag Heidelberg.
    DOI: 10.1007/978-3-642-59249-2
  • L. Hübl, R. Ertel, W. Meyer und W. Ströbele (1988): Grundkurs in Mikroökonomie, Duncker und Humblot, Berlin 1977, 2. Auflage 1988
  • L. Hübl, R. Hartig und W. Schepers (1986): Einführung in das gesamtwirtschaftliche Rechnungswesen
  • L. Hübl und W. Schepers (1983): Strukturwandel und Strukturpolitik, Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung
  • L. Hübl und W. Schepers (1981): Arbeitslosigkeit, Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung
  • L. Hübl und E. Pestel (1978): Das Deutschlandmodell, Herausforderungen auf dem Weg ins 21. Jahrhundert
  • L. Hübl (1973): Bestimmungsgründe der nominalen Zinsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland 1959 - 1969, Veröffentlichungen des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung, Band 10
  • L. Hübl (1969): Bankenliquidität und Kapitalmarktzins, Veröffentlichung des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung, Band 2

Gutachten und Forschungsberichte

  • Gehrke, B., Ingwersen, K. (2020): Außenhandel mit forschungsintensiven Waren: Strukturen, Entwicklungen und Spezialisierung Deutschlands im internationalen Vergleich, in: Gehrke, B. & A. Schiersch (Hrsg.) FuE-intensive Industrien und wissensintensiven Dienstleistungen im internationalen Vergleich, Studien zum deutschen Innovationssystem 6-2020, S. 44-98 | File |
  • Gehrke, B., Kerst, Ch., Weilage, I. (2020): Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2020 (Kurzstudie). Studien zum deutschen Innovationssystem 1-2020 | File |
  • Gehrke, B., Schasse, U., Belitz, H., Eckl, V. & Stenke, G. (2020): Forschung und Entwicklung in Staat und Wirtschaft - Deutschland im internationalen Vergleich, Studien zum deutschen Innovationssystem 2-2020 | File |
  • Gehrke, B., Schiersch, A. (2020): FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Vergleich | File |
  • Blazejczak, J., Edler, D., Gornig, M., Gehrke, B. & Schasse, U. (2019): Ökonomische Indikatoren von Maßnahmen zur Steigerung der EnergieeffizienzUmweltbundesamt: Reihe Umwelt, Innovation, Beschäftigung 02/2019 | File |
  • Gehrke, B. & Schasse, U. (2019): Die Umweltschutzwirtschaft in Deutschland - Produktion, Umsatz und Außenhandel. Aktualisierte Ausgabe 2019Umweltbundesamt: Reihe Umwelt, Innovation, Beschäftigung 05/2019. | File |
  • Gehrke, B., & Rammer, Ch. (2019): Innovationsindikatoren Chemie 2019Studie im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie e.V. (VCI), Frankfurt am Main | File |
  • Gehrke, B., & Schiersch, A. (2019): FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Vergleich. Studien zum deutschen Innovationssystem, 6. | File |
  • Gehrke, B., Ingwersen, K.., Schasse, U., Ostertag, K., Marscheider-Weidemann, F. & Rothengatter, O. (2019): Innovationsmotor Umweltschutz - Forschung und Patente in Deutschland und im internationalen Vergleich. Aktualisierte Ausgabe 2019Umweltbundesamt: Reihe Umwelt, Innovation Beschäftigung 06/2019. | File |
  • Gehrke, B., Kerst, C., Trommer, M., & Wieck, M. (2019): Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2019. Studien zum deutschen Innovationssystem, 1. | File |
  • Schasse, U. (2019): Forschung und Entwicklung in Staat und Wirtschaft, Kurzstudie 2019. Studien zum deutschen Innovationssystem, 2. | File |
  • W. Meyer (2019): Beschäftigungstrends 2018 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2018 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung | File |
  • Berger, M., Bertschek, I., Briglauer, W., Dutt, V., Gehrke, B., Heinemann, F., Kesler, R., Krieger, B., Lubczyk, M., Murmann, S. C., Rammer, C., Trunschke, M., & Weilage, I. (2018): Structural Reform in Germany 2013-2017. Studie im Auftrag der Europäischen Kommission (DG GROW A.2). | File |
  • Frietsch, R., Gehrke, B., Helmich, P., Neuhäusler, P., Ostertag, K., Schasse, U., & Walz, R. (2018): FuI-Indikatoren zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Forschung, Entwicklung, Innovationen und Marktergebnisse.Studien zum deutschen Innovationssystem, 7. | File |
  • Gehrke, B., & Kerst, C. (2018): Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2018 (Kurzstudie). http://hdl.handle.net/10419/175543Studien zum deutschen Innovationssystem, 1. | File |
  • Gehrke, B., & Rammer, C. (2018): Innovationsindikatoren Chemie 2018.Studie im Auftrag des Verbandes der Chemischen Industrie e. V. | File |
  • Gehrke, B., Gulden, V.-S., Ingwersen, K., & Weilage, I., (2018): Branchenanalyse Chemieindustrie: Der Chemiestandort Deutschland im Spannungsfeld globaler Verschiebungen von Nachfragestrukturen und Wertschöpfungsketten.Hans-Böckler-Stiftung, 395. More Info
    ISBN: 978-3-86593-307-2
  • Gehrke, B., Ingwersen, K. & Schiersch, A. (2018): FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Vergleich. Studien zum deutschen Innovationssystem, 6. More Info
  • Gehrke, B., John, K., Marscheider-Weidemann, F., Ostertag, K., Rothengatter, O., & Schasse, U. (2018): Innovationsmotor Umweltschutz - Forschung und Patente in Deutschland und im internationalen Vergleich.Umweltbundesamt: Reihe Umwelt, Innovation Beschäftigung 02/2018. | File |
  • L. Hübl, K. Janssen und B. Wegener (2018): Hannover Airport - Ein zentraler Wirtschafts- und Standortfaktor für die Region, Folgeuntersuchung, Hannover 2018 (zusammen mit K. Janssen und B. Wegener) | File |
  • Schasse, U., Gehrke, B., Stenke, G. (2018): Forschung und Entwicklung in Staat und Wirtschaft – Deutschland im internationalen Vergleich. Studien zum deutschen Innovationssystem, 2. | File |
  • W. Meyer (2018): Beschäftigungstrends 2017 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2017 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung | File |
  • Arntz, M., Ganserer, A., Maier, M. F., Sandbrink, K., Schasse, U., Schütz, H., Steinwede, J., & Thomsen, S. L. (2017): Verbreitung, Nutzung und mögliche Probleme von Werkverträgen – Quantitative Unternehmens- und Betriebsrätebefragung sowie wissenschaftliche Begleitforschung - Tabellenband zum EndberichtForschungsbericht 496/T des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), Berlin. | File |
  • Arntz, M., Ganserer, A., Maier, M. F., Sandbrink, K., Schasse, U., Schütz, H., Steinwede, J., & Thomsen, S. L. (2017): Verbreitung, Nutzung und mögliche Probleme von Werkverträgen – Quantitative Unternehmens- und Betriebsrätebefragung sowie wissenschaftliche BegleitforschungForschungsbericht 496 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), Berlin. | File |
  • Gehrke, B. & Schasse, U. (2017): Die Umweltschutzwirtschaft in Deutschland - Produktion, Umsatz und Außenhandel.Umweltbundesamt: Reihe Umwelt, Innovation, Beschäftigung 03/2017. | File |
  • Gehrke, B., & Rammer, C. (2017): Innovationsindikatoren Chemie 2017.Studie im Auftrag des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. | File |
  • Gehrke, B., & Schiersch, A. (2017): Die deutsche Wissenswirtschaft im internationalen Vergleich.Studien zum deutschen Innovationssystem Nr. 6-2017. | File |
  • Gehrke, B., Gulden, V.-S., Leidmann, M., & Schasse, U. (2017): Folgen des wirtschaftlichen Strukturwandels für die langfristige Entwicklung der FuE-Intensität im internationalen Vergleich.Studien zum deutschen Innovationssystem Nr. 8-2017. | File |
  • Gehrke, B., John, K., Kerst, C., Sanders, S., Wieck, M., & Winkelmann, G. (2017): Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2017. http://hdl.handle.net/10419/156644Studien zum deutschen Innovationssystem Nr. 1-2017. | File |
  • Gehrke, B., John, K., Leidmann, M., Reinhold, M., & Schasse, U. (2017): Die regionalökonomische Bedeutung der Stahlindustrie in Bremen. | File |
  • Ingwersen, K., & Schasse, U. (2017): Die regionalökonomische Bedeutung der Meyer Werft: Aktualisierung für die Jahre 2015 bis 2020.Gutachten im Auftrag des Landkreises Emsland. | File |
  • Schasse, U. (2017): Forschung und Entwicklung in Staat und Wirtschaft - Kurzstudie 2017.Studien zum deutschen Innovationssystem Nr. 2-2017. | File |
  • W. Meyer (2017): Beschäftigungstrends 2016 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2016 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. | File |
  • Bilsen, V., Gehrke, B., Greeven, S., John, K., Lemmel, A., & Pieterjan, D. (2016): Identifying Levers to unlock Clean Industry - Background Report.Prepared for the European Commission, DG for Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs. | File |
  • Bilsen, V., Gehrke, B., Greeven, S., John, K., Lemmel, A., & Pieterjan, D. (2016): Identifying Levers to unlock Clean Industry - Summary Report.Prepared for the European Commission, DG for Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs. | File |
  • Eckl, V., Grave, B., Kladroba, A., Leidmann, M., Schasse, U., Schiller, D., & Stenke, G. (2016): Die Rolle von FuE-Dienstleistern im deutschen Innovationssystem. Studien zum deutschen Innovationssystem, 8. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., & Japtok, J. (2016): Innovationsmotor Chemie - Pilotstudie mit Anwendungsbeispielen für die Lack- und Druckfarbenindustrie in NorddeutschlandIm Auftrag des Verbandes der Chemischen Industrie e. V., Landesverband Nord | File |
  • Gehrke, B., & Rammer, C. (2016): Innovationsindikatoren Chemie 2016Studie im Auftrag des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. | File |
  • Gehrke, B., & Schiersch, A. (2016): FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Vergleich. Studien zum deutschen Innovationssystem, 6. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Haaren-Giebel, F. von, John, K., & Thiel, H., & Thomsen, S. L. (2016): Risiken verschiedener atypischer Beschäftigungsformen für die berufliche Entwicklung und das Erwerbseinkommen im LebenslaufLebenslagen in Deutschland – Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung, Endbericht. Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin (ISSN 1614-3639) More Info
  • Japtok, J., Reinhold, M., Schasse, U., & Thiel, H. (2016): Die regionalökonomische Bedeutung des Energiestandorts südliches Emsland.Gutachten im Auftrag des Landkreises Emsland, der Stadt Lingen, der Gemeinden Salzbergen, Geeste, Emsbüren und Twist sowie der Samtgemeinden Spelle, Freren und Lengerich. | File |
  • Schasse, U., Belitz, H., Kladroba, A. & Stenke, G. (2016): Forschung und Entwicklung in Staat und Wirtschaft. Studien zum deutschen Innovationssystem, 2. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Schasse, U., Schiller, D., & Thiel, H. (2016): Wertschöpfungsanalyse und Regionalökonomische Effekte der Asse-GmbH.Gutachten im Auftrag der Asse-GmbH. | File |
  • W. Meyer (2016): Beschäftigungstrends 2015 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2015 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. | File |
  • Cordes, A., Gehrke, B., Rammer, C., Römisch, R., Schliessler, P., & Wassmann, P. (2015): Identifying revealed comparative advantages in an EU regional context. Prepared for the European Commission. | File |
  • Gehrke, B., & Schasse, U. (2015): Environmental Protection Goods – Defining the Scope. Methodology and list of potential environmental protection goods 2013. Umwelt, Innovation, Beschäftigung, 2, Im Auftrag des Umweltbundesamtes. | File |
  • Gehrke, B., & Schasse, U. (2015): Die Umweltschutzwirtschaft in Deutschland – Produktion, Umsatz und Außenhandel. Umwelt, Innovation, Beschäftigung, 4, Im Auftrag des Umweltbundesamtes. | File |
  • Gehrke, B., & Schiersch, A. (2015): Globale Wertschöpfungsketten und ausgewählte Standardindikatoren zur Wissenswirtschaft. Studien zum deutschen Innovationssystem, 10, im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., & von Haaren-Giebel, F. (2015): Branchenanalyse Pharmaindustrie – Geschäftsmodelle von Lohnherstellern und deren Auswirkungen auf Beschäftigung und ArbeitsbedingungenHans-Böckler-Stiftung, 305. | File |
  • Gehrke, B., Marscheider-Weidemann, F., Ostertag, K., & Schasse, U. (2015): Innovationsmotor Umweltschutz – Forschung und Patente in Deutschland und im internationalen Vergleich. Umwelt, Innovation, Beschäftigung, 5. Im Auftrag des Umweltbundesamtes. | File |
  • Gehrke, B., Pieterjan, D., Rammer, C., Schliessler, P., Van de Velde, E., & Wassmann, P. (2015): Key Enabling Technologies (KETs) Observatory: First annual report. On behalf of the European Commission, DG for Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs. | File |
  • Gehrke, B., Rammer, C., & Wassmann, P. (2015): Innovationsindikatoren Chemie 2015. Studie im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie e.V. | File |
  • Schasse, U. (2015): Forschung und Entwicklung in Staat und Wirtschaft – Kurzstudie 2015. Studien zum deutschen Innovationssystem, 3, im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • W. Meyer und K. Gerlach (2015): Beschäftigungstrends 2014 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2014 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | File |
  • Autorengemeinschaft (2014): Evaluation „Programm zur berufsbezogenen Sprachförderung für Personen mit Migrationshintergrund“Abschlussbericht. Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin More Info
  • Butter, M., de Heide, M., Fischer, N., Gehrke, B., Pieterjan, D., Kappen, D., Rammer, C., Schliessler, P., Som, O., Van de Velde, E., Verbeek, A., Wassmann, P., Weidner, N., & Wydra, S. (2014): Key Enabling Technologies (KETs) Observatory: Methodology Report. On behalf of the European Commission, DG for Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs. | File |
  • Carlsson, S., Cordes, A., Reinhold, M., Schasse, U., & Schiller, D. (2014): Basisanalyse zur Identifizierung spezifischer Handlungsbedarfe für fünf Regionen in Niedersachsen.Gutachten im Auftrag der Niedersächsischen Staatskanzlei. | File |
  • Cordes, A., Frietsch, R., Gehrke, B., John, K., Michels, C., Neuhäusler, P., Ohnemus, J., Pohlmann, T., & Rammer, C. (2014): Informations- und Kommunikationstechnologien in Deutschland und im internationalen Vergleich – ausgewählte Innovationsindikatoren. Studien zum deutschen Innovationssystem, 11, im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Cordes, A., Gehrke, B., Haaren-Giebel, F. von, Reinhold, M., & Schasse, U. (2014): Stärken-Schwächen-Analyse (SWOT) für das Land Niedersachsen und seine Regionen.Gutachten im Auftrag der Niedersächsischen Staatskanzlei. | File |
  • Cordes, A., Gehrke, B., Japtok, J., & Reinhold, M. (2014): Demographischer Wandel – Veränderte Rahmenbedingungen für Unternehmen und Wirtschaftspolitik in der Stadt Hamburg.Im Auftrag der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg. | File |
  • Gehrke, B., Haaren-Giebel, F. von, & Rammer, C. (2014): Innovationsindikatoren Chemie 2014. Studie im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie e. V., mit Unterstützung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie und dem Bundesarbeitgeberverband Chemie e. V. | File |
  • Gehrke, B., Schasse, U. & Ostertag, K. (2014): Wirtschaftsfaktor Umweltschutz. Produktion – Außenhandel – Forschung – Patente: Die Leistungen der Umweltschutzwirtschaft in Deutschland | File |
  • Gehrke, B., Schiersch, A. (2014): Die Wissenswirtschaft im internationalen Vergleich: Strukturen, Produktivität, Außenhandel. Studien zum deutschen Innovationssystem, 6, im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Schasse, U., & Thiel, H. (2014): Die regionalökonomische Bedeutung der Meyer Werft für die Landkreise Emsland und Leer 2012 bis 2017.Gutachten im Auftrag der Landkreise Emsland und Leer. | File |
  • Schasse, U., Belitz, H., Kladroba, A. & Stenke, G. (2014): Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der deutschen Wirtschaft. Studien zum deutschen Innovationssystem, 2, im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Schiller, D., Thomsen, S. L., & Wassmann, P. (2014): Standortverflechtungsanalyse für den Wirtschaftsraum Niederbayern – Regionale und Überregionale Verflechtungen und Kooperationen der Unternehmen und Betriebe in Niederbayern. IHK Niederbayern und Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Abschlussbericht. More Info
  • W. Meyer und K. Gerlach (2014): Beschäftigungstrends 2013 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2013 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | File |
  • Cremers, K., Gehrke, B., Pieterjan, D., Rammer, C., Schliessler, P., Verbeek, A., & Van de Velde, E., (2013): Production and trade in KETs-based products: The EU position in global value chains and specialization patterns within the EU.Background Study to the European Competitiveness Report 2013. | File |
  • Frietsch, R., Gehrke, B., Neuhäusler, P., & Rammer, C. (2013): Neuabgrenzung forschungsintensiver Industrien und Güter.Studien zum deutschen Innovationssystem, 8. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., & Rammer, C. (2013): Innovationsindikatoren Chemie 2013.Studie im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie e.V., mit Unterstützung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie und dem Bundesarbeitgeberverband Chemie e.V. | File |
  • Gehrke, B., & Schasse, U. (2013): Umweltschutzgüter – wie abgrenzen? Methodik und Liste der Umweltschutzgüter 2013.Methodenbericht zum Forschungsprojekt "Wirtschaftsfaktor Umweltschutz" im Auftrag des Umweltbundesamtes. | File |
  • Gehrke, B., & Schasse, U. (2013): Position Deutschlands im Außenhandel mit Gütern zur Nutzung erneuerbarer Energien und zur Steigerung der Energieeffizienz. http://hdl.handle.net/10419/156590Studien zum deutschen Innovationssystem, 9. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., & Schiersch, A. (2013): FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Vergleich.Studien zum deutschen Innovationssystem, 7. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., & von Haaren-Giebel, F. (2013): Die Pharmazeutische Industrie. Branchenanalyse.Im Auftrag der IG BCE und der Hans-Böckler-Stiftung. | File |
  • Gehrke, B., & von Haaren-Giebel, F. (2013): Die Kautschukindustrie. Branchenanalyse.Im Auftrag der IG BCE und der Hans-Böckler-Stiftung | File |
  • Gehrke, B., & von Haaren-Giebel, F. (2013): Die Chemische Industrie. Branchenanalyse.Im Auftrag der IG BCE und der Hans-Böckler-Stiftung | File |
  • Gehrke, B., Kladroba, A., Schasse, U., & Stenke, G. (2013): FuE-Aktivitäten von Wirtschaft und Staat im internationalen Vergleich.Studien zum deutschen Innovationssystem, 2. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Schasse, U., & Thiel, H. (2013): Sozioökonomische Analyse der möglichen Wiederinbetriebnahme des Werkes Siegfried-Giesen.Gutachten im Auftrag der K+S KALI GmbH, Kassel.
  • W. Meyer und K. Gerlach (2013): Beschäftigungstrends 2012 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2012 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | File |
  • Bilsen, V., Gehrke, B., Lukach, R., Pierre, P., Rammer, C., Schliessler, P., Slivkó, O., & Van de Velde, E. (2012): Exchange of Good Policy Practices Promoting the Industrial Uptake and Deployment of Key Enabling Technologies.On behalf of the European Commission, DG Enterprise and Industry. | File |
  • Cordes, A., & Gehrke, B. (2012): Strukturwandel und Qualifikationsnachfrage – Aktuelle Entwicklungen forschungs- und wissensintensiver Wirtschaftszweige in Deutschland und im internationalen Vergleich.Studien zum deutschen Innovationssystem, 10. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., & Krawczyk, O. (2012): Außenhandel mit forschungsintensiven Waren im internationalen Vergleich.Studien zum deutschen Innovationssystem, 11. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., & Rammer, C. (2012): Innovationsindikatoren Chemie 2012.Studie im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie e. V., mit Unterstützung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie. | File |
  • Gehrke, B., Ostertag, K., & Schasse, U. (2012): Ausgewählte Indikatoren zur Leistungsfähigkeit der deutschen Umwelt- und Klimaschutzwirtschaft im internationalen Vergleich: Produktion, Außenhandel, Umweltforschung und Patente.Umwelt, Innovation, Beschäftigung, 2. Forschungsprojekt im Auftrag des Umweltbundesamtes. | File |
  • Reinhold, M., & Thomsen, S. L. (2012): Bevölkerungsvorausberechnung 2025 für den Landkreis Stade, Abschlussbericht. Landkreis Stade. More Info
  • Schasse, U., Kladroba, A. & Stenke, G. (2012): Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der deutschen Wirtschaft.Studien zum deutschen Innovationssystem, 4. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Thomsen, S. L. (2012): Zur Machbarkeit einer Evaluation der Leistungen zur Teilhabe am ArbeitslebenIn: "Evaluation von Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben", Zwischenbericht F427, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin, 450-497. More Info
  • Cordes, A., & Gehrke, B. (2011): Außenhandel, Strukturwandel und Qualifikationsnachfrage.Studien zum deutschen Innovationssystem, 3. Im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., & Rammer, C. (2011): Innovationsindikatoren Chemie 2011.Studie im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie e.V. | File |
  • Gehrke, B., Helmich, R., & Leszczensky, M. (2011): Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands.Studien zum deutschen Innovationssystem, 1, im Auftrag der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., Kladroba, A., Krawczyk, O., Schasse, U., & Stenke, G. (2011): FuE-Aktivitäten von Wirtschaft und Staat im internationalen Vergleich.Studien zum deutschen Innovationssystem, 2. Im Auftrag der Expertenkommision Forschung und Innovation (EFI). | File |
  • Gehrke, B., Rammer, C., & Schasse, U. (2011): Forschung und Entwicklung, Innovationen und Wirtschaftsstruktur: Niedersachsen im nationalen und internationalen Vergleich.Studie im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. | File |
  • W. Meyer, K. Gerlach und V. Lang (2011): Beschäftigungstrends 2010 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2010 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | File |
  • K. Gerlach, V. Lange und L. Rebeggiani (2010): Beschäftigungstrends 2009 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2009 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | File |
  • Autorengemeinschaft (2009): Wirkungen des SGB II auf Personen mit MigrationshintergrundForschungsbericht F395, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin More Info
  • W. Meyer, C. Pfeifer, K. Gerlach und V. Lange (2009): Beschäftigungstrends 2008 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2008 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | File |
  • W. Meyer, J. Parys und C. Pfeifer (2008): Beschäftigungstrends 2007 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2007 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | File |
  • Autorengemeinschaft (2007): Abschlussbericht - Evaluation der Experimentierklausel nach § 6c SGB II - Untersuchungsfeld 3: "Wirkungs- und Effizienzanalyse"Forschungsbericht F387, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin More Info
  • W. Meyer und C. Pfeifer (2007): Beschäftigungstrends 2006 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2006 für das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | File |
  • W. Meyer (2006): Beschäftigungstrends 2005 Niedersachsen, Auswertung des IAB-Betriebspanels 2005 für das Niedersächsische Ministerium für Arbeit, Frauen und Soziales | File |
  • L. Hübl und K.-P. Möller (1999): City, Grüne Wiese oder Internet – Die Zukunft der Handelsimmobilien

Buchkapitel und Beiträge in Sammelbänden

  • Hübl, L. (2018): Der Markt für Spielbanken in DeutschlandGebhardt, I./Korte, St. (Hrsg.), Glücksspiel . Ökonomie, Recht, Sucht, 2. Auflage, Berlin 2018
  • Thomsen, S. L. (2018): Die Rolle der Computerisierung und Digitalisierung für Beschäftigung und EinkommenSchriften des Vereins für Socialpolitik (SVS), im Erscheinen. More Info
  • L. Hübl (2016): Eduard Pestel - Seine Sorge um die Welt und seine Weltanalyse
  • L. Hübl (2016): Casino Gambling as Part of the German Gambling MarketZollinger, M. (Hrsg.) Random Riches, Gambling Past and Present, Routledge London und New York 2016
  • Thomsen, S. L. (2016): On the Economic Analysis of Costs and Benefits of PreventionIn: C. Heinzelmann und E. Marks (Hrsg.): International Perspectives of Crime Prevention, 8, 9-20. Forum Verlag Bad Godesberg. More Info
    ISBN: 978-3-942865-55-5
  • Thomsen, S. L. (2015): Gutachten für den 20. Deutschen Präventionstag: Kosten und Nutzen von Prävention in der Ökonomischen AnalyseIn: E. Marks und W. Steffen (Hrsg.): Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention, 51-124. Forum Verlag Bad Godesberg More Info
    ISBN: 978-3-942865-53-1
  • John, K., & Thomsen, S. L. (2012): Qualifikation und Fähigkeiten – Ein empirischer Vergleich von Sachsen-Anhalt mit ausgewählten BundesländernIn: K. Friedrich und P. Pasternack (Hrsg.): Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe, 135-154. Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle an der Saale. More Info
  • L. Hübl (2012): Wohnungsmarktprognose 2003 bis 2012 für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-HolsteinVerband norddeutscher Wohnungsunternehmer e. V., Hamburg
  • L. Hübl und M. Günther (2012): Wohnen in Niedersachsen - Rückblick und AusblickK. Gerlach u.a. (Hrsg.), Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik in Niedersachsen, NIW-Vortragsreihe Bd. 18, Hannover 2012
  • Arntz, M., & Thomsen, S. L. (2011): Evaluation eines personengebundenen Pflegebudgets in der ambulanten AltenpflegeIn: GKV Spitzenverband (Hrsg.): Das Pflegebudget, Schriftenreihe Modellprogramm zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung, 85-108. Berlin More Info
  • John, K., & Thomsen, S. L. (2011): Bestand und ökonomische Bedeutung kognitiver und nicht-kognitiver Fähigkeiten: Identifikation (bildungs-)politischer HandlungsbedarfeSchriftenreihe des WZW 07: Zukunftsgestaltung im demographischen Umbruch, 53-55. Lutherstadt-Wittenberg More Info
  • L. Hübl und M. Günther (2011): Demografisch nachhaltige Wohnungsversorgung - eine gesellschaftliche Aufgabe auch in Niedersachsen - Szenarien bis zum Jahr 2030Demografisch nachhaltige Wohnungsversorgung - eine gesellschaftliche Aufgabe auch in Niedersachsen - Szenarien bis zum Jahr 2030, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) Hannover 2011 (gemeinsam mit M. Günther)
  • L. Hübl, K. Janssen und A. Rieger (2011): Wirtschaftsfaktor Krankenhausf&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, Berlin 1/2011
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Regionalwirtschaftliche Bedeutung der Unternehmensbeteiligungen der Landeshauptstadt Hannover, in: M. Hansmann (Hrsg.) Kommunalfinanzen in der Krise, Berlin 2010M. Hansmann (Hrsg.) Kommunalfinanzen in der Krise, Berlin 2010
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Städtische Unternehmen: ein Gewinn für die Region, in: der städtetag, Zeitschrift für kommunale Politik und Praxis, Köln 4/2010der städtetag, Zeitschrift für kommunale Politik und Praxis, Köln 4/2010,
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Regionale Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte der Beteiligungen der Landeshauptstadt Saarbrücken, Studie des Eduard Pestel InstitutsStudie des Eduard Pestel Instituts, Hannover 2010 (zusammen mit J. Schaffner u. a.); www.saarbruecken.de/de/press/59012 More Info
  • L. Hübl und M. Dreyer (2010): Die unbekannte Größe - Volkswirtschaftliche Effekte des StiftungswesensStiftung&Sponsoring , Verl 3/2010
  • L. Hübl, M. Günther und B. Obst (2010): Qualitative und quantitative Dimensionen des Wohnungsbedarfs in Niedersachsen bis zum Jahr 2025 auf der Ebene der Einheits- und Samtgemeinden, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) 2/2010Qualitative und quantitative Dimensionen des Wohnungsbedarfs in Niedersachsen bis zum Jahr 2025 auf der Ebene der Einheits- und Samtgemeinden, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) 2/2010
  • Thomsen, S. L., & Walter, T. (2010): Der Zugang zu arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen in der Grundsicherung für Arbeitsuchende von Personen mit und ohne Migrationshintergrund im VergleichIn: M. Knuth (Hrsg.): Arbeitsmarktintegration und Integrationspolitik - zur notwendigen Verknüpfung zweier Politikfelder: Eine Untersuchung über SGB II-Leistungsbeziehende mit Migrationshintergrund, 161-183. Nomos-Verlag, Baden-Baden.
    DOI: 10.5771/9783845226064-161
  • W. Meyer und K. Gerlach (2010): Wage Effects of Works Councils and Collective Agreements in Germany: The Anatomy of Wages and ProductivityC. Brown, B. Eichengreen and M. Reich (eds.), Labor in the Era of Globalization, Cambridge University Press 2010, S. 295-316
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Wirtschaftliche Auswirkungen des Wohnungsneubaus in Deutschland, Studie des Eduard Pestel Instituts, Hannover Juni 2009 (zusammen mit M. Günther)Studie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Was bringt ein Parkunternehmen der Region?Parken aktuell Juni 2009, Köln
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Wohnungsunternehmen lösen erhebliche volkswirtschaftliche Effekte in ihrer Region ausDW Die Wohnungswirtschaft 6/2009, Hamburg
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Städtische Häfen Hannover als WirtschaftsfaktorSchiffahrt Hafen Bahn und Technik
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Stadt und Region gewinnenZeitung für kommunale Wirtschaft 4/2009, München
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Unternehmensbeteiligungen der Landeshauptstadt ziehen beachtliche Wertschöpfungs- und Arbeitsplatzeffekte nach sichNSTN Niedersächsischer Städtetag Nachrichten 2/2009 Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Werden in Hamburg zu wenige Wohnungen gebaut?Werden in Hamburg zu wenige Wohnungen gebaut? Hannover 2009; www.heuer-dialog.de/zum_thema
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Sozialpolitische Implikationen geringer WohnungsbautätigkeitStudie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl und M. Günther) (2009): Wohnungsmangel in Deutschland? Regionalisierter Wohnungsbedarf bis zum Jahr 2025Studie des Eduard Pestel Instituts (Kurzfassung)
  • L. Hübl, J. Schaffner und U. Hohls-Hübl (2009): Regionale Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte der Beteiligungen der Landeshauptstadt Hannover, Studie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, J.Schaffner und B. Wegener (2009): Hannover Airport – Ein zentraler Wirtschafts- und Standortfaktor für die Region,Beiträge zurregionalen Entwicklung, Heft Nr. 120, Hannover 2009
  • Hübl, L. (2008): Der Markt für Spielbanken in DeutschlandGebhardt, I./Grüsser-Sinopoli, M. (Hrsg.), Glücksspiel in Deutschland. Ökonomie, Recht, Sucht, Berlin 2008
  • L. Hübl und M. Günther (2008): Entleerung der ländlichen Räume?Bundesbaublatt 1/2008, Gütersloh
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2008): The European Emissions Trading Schemes and Effects on Competition: An Economic Analysis of § 10 of the German Allocation Plan (ZuG 2007)Rodi, M. (ed.), Emissions Trading in Europe: Initial Experiences and Lessons for the Future, Berlin 2008
  • W. Meyer und K. Gerlach (2008): Gewerkschaften und Betriebsräte in DeutschlandBerger, J. und Nutzinger, H.G. (Hrsg.): Macht oder ökonomisches Gesetz? Jahrbuch Ökonomie und Gesellschaft 21, Marburg 2008, S. 267-299
  • L. Hüb und M. Dreyer (2007): Demographischer Wandel und kulturelle Infrastruktur: Auswirkungen und HandlungsansätzeDiskussionspapier Nr. 359 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover, 2007
  • L. Hübl (2007): Wirtschaftskreislauf und Gesamtwirtschaftliches RechnungswesenApolte, Th. u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, Band 1, 9. Auflage, München 2007
  • L. Hübl und M. Dreyer (2007): Vermögensanlage und Vermögensmanagement von Stiftungen (Teil II)Die Stiftung 2/2007 (zusammen mit M. Dreyer)
  • Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007] (2007): Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007]Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007]
  • Brinkmann, C., Caliendo, M., Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2006): Zielgruppenspezifische Evaluation von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen - Gewinner und VerliererIn: C. Brinkmann, S. Koch und H.G. Mendius (Hrsg.): Wirkungsforschung und Politikberatung - eine Gratwanderung? BeitrAB, 300, 161-186. Nürnberg More Info
  • L. Hübl und L. Rebeggiani (2006): Und wer zahlt? Öffentliche oder private Finanzierung für den Ausbau der Stadien für die WM 2006Unimagazin 1/2 2006, Zeitschrift der Leibniz Universität Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2006): Perspektiven 2025. Regionale Wohnungsmärkte in Bayern zwischen Mangel und partiellem ÜberangebotWohnen. Zeitschrift der Wohnungswirtschaft in Bayern 10/06
  • Caliendo, M., Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2005): Mikroökonometrische Evaluation des IntegrationserfolgsIn: P. Schaade (Hrsg.): Evaluation des hessischen Modells der Stellenmarktoffensive, BeitrAB, 291, 53-94. Nürnberg.
  • L. Hübl und M. Dreyer (2005): Vermögensanlage und Vermögensmanagement von StiftungenDiskussionspapier Nr. 319 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hannover, 2005
  • L. Hübl und M. Günther (2005): Demografischer Wandel und Wohnungsmarkt, Bank für Kirche und Caritas
  • L. Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (2005): Beschäftigung, Bevölkerung und Wohnungsmarkt. Die Entwicklung im Landkreis Dachau bis 2020
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Discrimination against Newcomers: Impacts of the German Emission Trading Regime on the Electricity SectorZfE Zeitschrift für Energiewirtschaft 4/2005
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Discrimination against Newcomers: Impacts of the German Emission Trading Regime on the Electricity SectorDiskussionspapier Nr. 316 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hannover, 2005
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Ökologische und wettbewerbliche Wirkungen der Übertragungs- und der Kompensationsregel des Zuteilungsgesetzes 2007 auf die StromerzeugungHamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv, HWWA-Report 252, 2005
  • W. Meyer und C. Pfeifer (2005): Flexiblere Anpassung mit befristeten Beschäftigungsverhältnissen?Bellmann, L., Hübler, O., Meyer, W. und Stephan, G.(Hrsg.): Institutionen, Löhne und Beschäftigung, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 294, Nürnberg 2005, S. 175-188
  • W. Meyer und K. Gerlach (2005): Auswirkungen des demographischen Wandels auf den Arbeitsmarkt: Beschäftigungschancen älterer ArbeitnehmerNeues Archiv für Niedersachsen, Heft 2/2005, S. 15-26
  • (2004): Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Wohnungsmarkt in BremenDer Aufbau, Heft 1, Bremen, 2004
  • L. Hübl und J. Schaffner (2004): Markt und Nachhaltigkeit: Wie unsere Region profitiertenercity Report 2003, Nachhaltigkeitsbericht der Stadtwerke Hannover AG, 2004
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2004): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergArbeitsgemeinschaft baden-württembergischer Bausparkassen (Hrsg.), Schwäbisch Hall
  • L. Hübl und M. Günther (2004): Der Wohnungsbau im anhaltenden Strukturwandel. Marktperspektiven in regionaler Differenzierung.Bundesverband Kalksandstein e. V. (Hrsg.), Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2004): Demografische Entwicklung und die Auswirkung auf den WohnungsmarktImmobilienmarktbericht 2004, DG HYP, Hamburg, 2004
  • Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff. (2003): Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff.Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff.
  • L. Hübl (2003): Regional differenzierte Zukunftsperspektiven der WohnungswirtschaftDeutsche Kongresstage der Immobilienwirtschaft Lübeck 10.-13.06.2003, Kongress-Dokumentation 2003 (CD), Techem AG 2004
  • L. Hübl (2003): Wohnungsmarktprognose 2003 bis 2012: Lösungsansätze für regionalisierte Wohnungsmärkte - Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-HolsteinDW Die Wohnungswirtschaft 11/2003
  • L. Hübl (2003): Wohnungsmarktentwicklung - Die Überalterung in Niedersachsenvdw-Magazin 6/2003
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftsentwicklung in Niedersachsen und die Bedeutung der regionalen KreditinstituteNiedersächsischer Städtetag 11-12/2003
  • L. Hübl (2003): Regionale Perspektiven des WohnungsneubausBundesbaublatt 10/2003, Gütersloh
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftsentwicklung in Niedersachsen und die Bedeutung der regionalen KreditinstituteMimeo, Niedersächsischer Sparkassen- und Giroverband, Hannover, Oktober 2003
  • L. Hübl (2003): Sparen oder Investieren? Lösungsansätze für regionalisierte Wohnungsmärktevdw Magazin No. 3, Hannover 2003, S. 16 ff.
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftskreislauf und gesamtwirtschaftliches RechnungswesenD. Bender u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, Band 1, 8. Auflage, München 2003
  • L. Hübl (2003): Die Zukunft der deutschen MietwohnungsmärkteImmobilien-Forum „Bauen ohne Rendite? Stand und Perspektiven des deutschen Mietwohnungsbaus“ Verband deutscher Hypothekenbanken e. V. Berlin, 2003
  • L. Hübl und D. Swieter (2003): Unternehmen BundesligaWirtschaftsprüfung und Unternehmensüberwachung, Festschrift für Dr. h. c. Wolfgang Lück, Wollmert/ Schönbrunn/ Jung/ Siebert/ Henke (Hrsg.), Düsseldorf 2003, S. 585-603
  • L. Hübl und M. Günther (2003): Auf den Wohnungsmärkten herrscht trügerische RuheFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 176, 01.08.2003
  • L. Hübl und M. Günther (2003): Perspektiven für den ostdeutschen WohnungsmarktBBU-Materialien 02/03, BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V., Berlin, 2003
  • L. Hübl (2002): Perspektiven des WohnungsbausMimeo, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e. V. (VÖB), Berlin 2002
  • L. Hübl (2002): Wettbewerb um EinwohnerHandelsblatt, Düsseldorf, 8./9.03.2002
  • L. Hübl und D. Swieter (2002): Der Spielermarkt in der Fußball-BundesligaZfB Zeitung für Betriebswirtschaft´, Ergänzungsheft 4/2002, S. 105-125
  • L. Hübl und D. Swieter (2002): Fußball-Bundesliga: Märkte und ProduktbesonderheitenLigasport aus ökonomischer Sicht, (herausgegeben mit H.-H. Peters und D. Swieter) Aachen 2002
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2002): Bausparen in Baden-Württemberg nimmt Spitzenplatz in Deutschland einDie Gemeinde, BWGZ 5/2002, S. 160 f., Stuttgart 2002
  • L. Hübl und M. Günther (2002): Wohnungsmangel und Leerstand zugleichFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 225, 27.09.2002, S. 43
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (2002): Die Bedeutung der Stadtwerke Hannover AG für die Landeshauptstadt und die RegionUntersuchung im Auftrag der Stadtwerke Hannover AG, Hannover 2002
  • L. Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (2002): Konjunkturdelle oder Strukturbruch? Wohin steuern die niedersächsischen Wohnungsmärkte?LBS-Schriftenreihe, Band 24, Hannover 2002
  • W. Meyer, K. Gerlach und G. Tsertsvadze (2002): Entwicklung der qualifikatorischen Segregation im Verarbeitenden GewerbeBellmann, L. und Kölling, A. (Hrsg.), Betrieblicher Wandel und Fachkräftebedarf, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 257, Nürnberg 2002, S. 51-80
  • L. Hübl (2001): Megatrends der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung zu Beginn des 21. JahrhundertsMimeo, Bremische Volksbank eG, Bremen
  • L. Hübl (2001): In Deutschland stehen viele Wohnungen leerHandelsblatt, 26./27.10.2001
  • L. Hübl (2001): Grundlagen einer Strukturpolitik für NiedersachsenMimeo, Unternehmerverbände Niedersachsen, Hannover 2001
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2001): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergArbeitsgemeinschaft badenwürttembergi-scher Bausparkassen (Hrsg.),
  • L. Hübl und H. Plesse (2001): Wohnungsleerstand in den neuen Ländern: Perspektiven und wohnungsmarktpolitische ErfordernisseDer Langfristige Kredit 20/01
  • L. Hübl und St. Schönefuß (2001): Künftige Wasserver- und –entsorgung in Deutschland: Privatisierung und Wettbewerb oder Bewahrung des Status quo?Neues Archiv für Niedersachsen, Hannover 2/2001
  • L. Hübl, M. Günther, K.-P. Möller und A. Rieger (2001): Vom Anbieter- zum Nachfragermarkt: Kommunen und Wohnungswirtschaft unter DruckLBS-Schriftenreihe, Band 22, Hannover 2001
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, B. Wegener und J. Schaffner (2001): Hannover Airport – Ein Impulsgeber für die RegionHeft 84 der Beiträge zur regionalen Entwicklung, Kommunalverband Großraum Hannover (Hrsg.)
  • W. Meyer und K. Gerlach (2001): Überstunden – ein Beitrag zu einer andauernden DebatteBellmann, L. und et al. (Hrsg.), Beschäftigungseffekte betrieblicher Arbeitszeitgestaltung, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 251, Nürnberg 2001, S. 211-230
  • W. Meyer, K. Gerlach und O. Hübler (2001): Betriebliche Flexibilisierung und Beschäftigungsstabilität – Ein Widerspruch?Bellmann, L. et al. (Hrsg.), Beschäftigungseffekte betrieblicher Arbeitszeitgestaltung, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 251, Nürnberg 2001, S. 141-176
  • L. Hübl und D. Swieter (2000): Neue Institutionenökonomik und Fußball-BundesligaWISU Das Wirtschaftsstudium 3/00, S. 305-308
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Arbeiten erzwingt das AutofahrenBW Bauwirtschaft Nr. 6, Juni 2000, S. 26-29
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Wohn- und Arbeitsort fallen immer häufiger und weiter auseinanderDie Wohnungswirtschaft Nr. 5, Mai 2000, S. 40/41
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Wohnen und Arbeit rücken weiter auseinanderFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 11, 14. Januar 2000, S. 63, Frankfurt 2000
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2000): Die wirtschaftliche Bedeutung des Straßenverkehrs in NiedersachsenVerband der Bau-industrie (Hrsg.), Weichenstellung, Hannover 2000
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2000): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergDie Gemeinde, BWGZ 2/2000, S. 71 f., Stuttgart 2000
  • L. Hübl und U. Schneider (2000): Examensklausur aus der Volkswirtschaftslehre: Prinzipal-Agenten-Modell zur Analyse des Verhaltens von BürokratienWISU Das Wirtschaftsstudium 2/2000
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, B. Wegener und J. Schaffner (2000): Forschungsflughafen Braunschweig: Standortfaktor – Wirtschaftsfaktor – Potentiale, Untersuchung im Auftrag der Flughafengesellschaft Braunschweig mbH, der Stadt Braunschweig und des Zweckverbandes Großraum BraunschweigUntersuchung im Auftrag der Flughafengesellschaft Braunschweig mbH, der Stadt Braunschweig und des Zweckverbandes Großraum Braunschweig, Februar 2000
  • Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000 (2000): Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000
  • L. Hübl (1999): Bauwirtschaft im gesamtwirtschaftlichen ZusammenhangBW Bauwirtschaft, 5/99, S. 14 ff., Bauverlag, Walluf
  • L. Hübl und D. Fürst (1999): Dimensionen der ‚nachhaltigen Entwicklung‘ auf regionaler Ebene – Zur ökonomischen Dimension: Das Beispiel Wohnungsmarkt und RegionalentwicklungUmsetzbarkeit der Nachhaltigkeits-anforderungen in der Region, Heft 4 der Materialien zur regionalen Entwicklung
  • L. Hübl und H. Plesse (1999): Wohnungsprivatisierung in den neuen Bundesländern nach dem Altschuldenhilfe-GesetzDer Langfristige Kredit 22/99 und 23/99
  • L. Hübl und K.-P. Möller (1999): City, Grüne Wiese oder Internet – Die Zukunft der Handelsimmobilien
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (1999): Siedlungsverhalten der Bevölkerung und Berufspendelverkehr in NiedersachsenVerband der Bauindustrie (Hrsg.), Herausforderungen, Hannover 1999
  • W. Meyer, K. Gerlach und O. Hübler (1999): Lohnspreizung durch Globalisierung, technischen Fortschritt, Reorganisation oder institutionelle Einflüsse?R. Ertel, K. Gerlach und J. Wagner (Hrsg.), Beiträge zur Ökonomie offener Volkswirtschaften, Festschrift zum 65. Geburtstag von H. J. Heinemann, NIW-Vortragsreihe, Band 12, Hannover 1999, S. 149-176
  • K.-P. Möller (1998): Jährlich allenfalls 300.000 Neubauwohnungen erforderlichFrankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.11.1998
  • L Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (1998): Kommunale Baulandpolitik im Wettbewerb um Bevölkerung, LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Hannover (Hrsg.)Kommunale Baulandpolitik im Wettbewerb um Bevölkerung, LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Hannover (Hrsg.), LBS-Schriftenreihe Band 20, Oktober 1998 (zusammen mit K.-P. Möller und M. Günther)
  • L. Hübl (1998): Zukunftsperspektiven der WohnungswirtschaftSchriftenreihe der Lübecker Kongreßtage der Wohnungswirtschaft, Band 4, Teichmann, Ulrich/ Wolff, Jörg (Hrsg.), Berlin, 1998
  • L. Hübl und Matthias Dreyer (1998): There is no Ideal Type of Museum – Private Financing of Museums as Reflected in an Empirical Analysis of Museums in Lower Saxony, GermanyDiskussionspapier Nr. 215 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Hannover
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (1998): Die volkswirtschaftliche Bedeutung der niedersächsischen BauwirtschaftVerband der Bauindustrie (Hrsg.), Positionsbestimmung, Hannover 1998
  • L. Hübl, K.-P. Möller, M. Günther (1998): Die Auswirkungen des Regierungsumzugs auf die Wohnimmobilienmärkte in Bonn und Berlin, DSL-Bank Deutsche Siedlungs- und Landesrentenbank (Hrsg.)
  • W. Meyer (1998): Anreize und Flexibilität – Elemente erfolgreicher Personalpolitik?Neue Produkte – Neue Märkte – Neue Strategien, NIW-Workshop 1998, Hannover 1998, S. 107-130.
  • W. Meyer, K. Gerlach und K. Lehmann (1998): Entwicklung der Tarifbindung im Verarbeitenden Gewerbe NiedersachsensGerlach, K., O. Hübler und W. Meyer (Hrsg.), Ökonomische Analysen betrieblicher Strukturen und Entwicklungen, Frankfurt/New York 1998, S. 30-58
  • Wettbewerbliche Herausforderungen und Chancen für das Handwerk – in: Symposion Handwerk – Basis und Zukunft am 20. Februar 1997 in Braunschweig, Hrsg.: Niedersächsi-sches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr; Vereinigung der Handwerks-kammern Niedersachsen, Hannover 1998 (1998): Wettbewerbliche Herausforderungen und Chancen für das HandwerkSymposion Handwerk – Basis und Zukunft am 20. Februar 1997 in Braunschweig, Hrsg.: Niedersächsi-sches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr; Vereinigung der Handwerkskammern Niedersachsen,
  • Hübl, L. (1997): Wohnungsmarktperspektiven aus demographischer und ökonomischer Sicht - Konsequenzen für den WohnungsbauFestschrift für E. H. Schlenke, Verband der Bauindustrie für Niedersachsen (Hrsg.), S. 85-98, Hannover 1997
  • Hübl, L. (1997): Müssen in Ostdeutschland soziale Mietwohnungen gebaut werden?Leipziger Volkszeitung, 13.8.1997, Leipzig 1997
  • Hübl, L. & Albers, N. (1997): Gambling Market and Individual Patterns of Gambling in GermanyJournal of Gambling Studies, Vol. 13(2), S. 125 - 144, 1997, Human Sciences Press, Inc.
  • Hübl, L. & Athenhöfer, L. (1997): Läßt sich mit den neuen Ansätzen der Außenhandels- und Wachstumstheorie eine staatliche Innovationsförderung in der Mikroelektronik rechtfertigen?Innovationslust contra Veränderungsfrust, Hartmann, W.-D. (Hrsg.), Berlin 1997
  • Hübl, L. & F. Dölle, F. (1997): Wohneigentum und Wohneigentumspolitik, Ordnungskonforme Wirtschaftspolitik in der MarktwirtschaftFestschrift für H.-R. Peters, Sylke Behrends (Hrsg.), Duncker & Humblot, Berlin 1997
  • Hübl, L. & Hohls-Hübl, U. (1997): Die Bedeutung der LBS für Niedersachsen, LBS (Hrsg.)
  • Hübl, L. & Möller, K.-P. (1997): Auf dem Wohnungsmarkt in Deutschland sind die fetten Jahre vorüber - Auch in Ostdeutschland ist der Wohnungsmangel überwundenFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 122, 30. Mai 1997, S. 48, Frankfurt 1997
  • Hübl, L. & Möller, K.-P. (1997): Anlagestrategien privater Haushalte im Vergleich - Eine Systemanalyse für die Zeit von 1970 bis 1995, Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen Bonn, (Hrsg.)
  • Hübl, L., Möller, K.-P., Günther, M. , H. Plesse, H. und Klünder, M. (1997): Ist die Aufgabe erfüllt? - Der Soziale Wohnungsbau in Deutschland, Deutsche Siedlungs- und Landesrentenbank (Hrsg.)
  • Hübl. L. & Schasse, U. (1997): Struktur und Entwicklung der Versicherungswirtschaft am Standort Hannover in der ersten Hälfte der 90er JahreNeue Wege des Versicherungsmanagements, Festschrift zum 60. Geburtstag von Günther Schmidt, J.-M. Graf von der Schulenburg (Hrsg.), VVW Karlsruhe 1997
  • L. Hübl (1997): Bedarfsentwicklung und Zielsetzungen - Eine Betrachtung zum Sozialen Wohnungsbau – in: Die Wohnungswirtschaft Heft 12/97, S. 768-771 (Teil I), Heft 1/98, S 25-27 (Teil II) Hammonia-Verlag GmbH, HamburgDie Wohnungswirtschaft Heft 12/97, S. 768-771 (Teil I), Heft 1/98, S 25-27 (Teil II) Hammonia-Verlag GmbH, Hamburg
  • W. Meyer und D. Swieter (1997): Übertarifliche Bezahlung im Verarbeitenden GewerbeWSI-Mitteilungen 50, 1997, S. 119-125
  • W. Meyer und O. Hübler (1997): Überstunden im Verarbeitenden Gewerbe NiedersachsensJ. Kühl, M. Lahner und J. Wagner (Hrsg.), Die Nachfrageseite des Arbeitsmarktes, Ergebnisse aus Analysen mit deutschen Firmenpaneldaten, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 204, Nürnberg 1997, S. 227-254
  • Hübl, L. (1996): Wohnungsbedarf und erwarteter Wohnungsneubau bis zum Jahr 2005iaks-Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen e.V. Köln, (Hrsg.) Schriftenreihe Experten­gespräch, Heft 44, Köln 1996
  • Hübl, L. (1996): Hohe Eigenheim-Nachfrage in West und Ost, Regional unterschiedliche Entwicklungen im deutschen WohnungsbauFrankfurter Allgemeine Zeitung, Verlagsbeilage Realkredit­institute, Nr. 211, 10. September 1996, Frankfurt 1996
  • Hübl, L. (1996): Der Mittelstand - das Fundament unseres Wohlstandes - unter steigendem Wettbewerbsdruck aus dem In- und AuslandDelkeskamp Verpackungswerke GmbH, In den letzten 100 Jahren haben wir einiges verpackt, Festreden des Festaktes, Nortrup 1996
  • Hübl, L. (1996): Pro und Contra StrompreissenkungUmweltbericht 1995, Hannover 1996, S.55
  • Hübl, L. & Günther, M. (1996): Perspektiven für den deutschen WohnungsmarktUni-Magazin, Zeitschrift der Universität Hannover und der Hannoverschen Hochschulgemeinschaft, Heft 3/96, Hannover 1996, S.8-11
  • Hübl, L., Günther, M. & Möller, K.-P. (1996): Wohnungsmarkt zwischen Mangel und LeerstandVerband der Wohnungswirtschaft in Niedersachsen und Bremen e.V., (Hrsg.), Hannover 1996
  • Hübl, L., Möller, K.-P., u.a. (1996): Zwischen Sanierung und Abriß - Plattenbauten in den neuen Bundesländern, Deutsche Siedlungs- und Landesrentenbank (Hrsg.),
  • Hübl, L. (1995): Determinants of Gambling Participation - Consequences for the Economic Importance of Lotteries as an Industry16th Intertoto Conference, Perth 1995
  • Hübl, L. (1995): Der Wohnungsmarkt in Nordrhein-Westfalen: Zwischen Defizit und wachsendem AngebotVerband rheinischer und westfälischer Wohnungsunternehmen e.V. (Hrsg.), Wohnungsmarkt im Wandel, Vorträge Band 6, Düsseldorf 1995.
  • Hübl, L. (1995): Der Immobilienmarkt in Bayern - zeigen sich erste Ermüdungserscheinungen?Bayerische Landesbank München (Hrsg.)
  • Hübl, L. & Albers, N. (1995): Gambling Market and Individual Patterns of Gambling in GermanyDiskussionspapier Nr. 192, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Universität Hannover
  • Hübl, L. & Wegener, B. (1995): Quantitative und qualitative wirtschaftliche Effekte von Flughäfen auf ihr Umland - Beispiel LangenhagenNeues Archiv für Niedersachsen, Heft 2/1995, S.55-68, Hannover 1995
  • Hübl, L., Möller, K.-P. & Günther, M. (1995): Die Entwicklung des deutschen Wohnungsmarktes bis zum Jahr 2005, Deutsche Siedlungs- und Landesrentenbank (Hrsg.), Bonn 1995
  • W. Meyer (1995): Tarifbindung — Ein Hemmnis auf dem Weg zu niedrigen Lohnkosten?U. Schasse und J. Wagner (125-143.Hrsg.), Erfolgreich Produzieren in Niedersachsen, NIW-Vortragsreihe 10, Hannover 1995, S. 125-143.
  • W. Meyer (1995): Analyse der Bestimmungsfaktoren der "übertariflichen Entlohnung" auf der Basis von FirmendatenK. Gerlach und R. Schettkat (Hrsg.), Determinanten der Lohnbildung, Berlin 1995, S. 50-71.
  • Hübl, L. (1994): Wohnbedarf und Wohnsituation von EinpersonenhaushaltenSylvia Gräbe (Hrsg.): Lebens-form Einpersonenhaushalt, Stiftung der Private Haushalt, Campus Verlag, Frankfurt 1994
  • Hübl, L. (1994): Ballungsgebiete im Standortwettbewerb - Notwendigkeit einer Marktorientierung der Regional- und Kommunalpolitik am Beispiel des Wirtschaftsraumes HannoverM. Bodin, L. Hübl (Hrsg.): Banken in gesamtwirtschaftlicher Verantwortung, Stuttgart 1994
  • Hübl, L. (1994): Regionaler Strukturwandel und veränderte Anforderungen an die Standortpolitik: Einführung, in: L. Hübl (Hrsg.): Stadt- und Regionalmarketing, Vorträge im Fachbereich Wirtschaftswissen­schaften, Bd. 18, Hannover 1994L. Hübl (Hrsg.): Stadt- und Regionalmarketing, Vorträge im Fachbereich Wirtschaftswissen­schaften, Bd. 18, Hannover 1994
  • Hübl, L. (1994): Staatliche Begünstigung von Mietern und EigentümernDie Kosten des Wohnens: Zwischen Fiktion und Realität, Schriftenreihe des Institus für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen e.V., Bd. 53, Bonn 1994
  • Hübl, L. (1994): Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Handwerks, in: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr (Hrsg.), Handwerkspolitik im Dialog, Hannover 1994Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr (Hrsg.), Handwerkspolitik im Dialog, Hannover 1994
  • Hübl, L. (1994): Hanover as a location for the insurance sectorHannover Region - Das Dienst-leistungszentrum, Hrsg. Maximilian Verlag in Zusammenarbeit mit dem Kommunalverband Großraum Hannover, Detmold 1994, S. 233-234
  • Hübl, L. (1994): Europäische Union und IndustriepolitikPaul-Kleinwefers-Stiftung Krefeld (Hrsg.), Europa als Problem der Weltgesellschaft, 4. Leutherheider Forum, Krefeld 1993 und wieder abgedruckt in: Berliner Debatte, Zeitschrift für sozialwissenschaftlichen Diskurs, Initial 2, Berlin 1994
  • Hübl, L. & Möller, K.-P. (1994): Regionale Potentiale im Land Bremen und Akzeptanz neuer Wohnformen in der dritten LebensphaseLBS-Landesbausparkasse Bremen (Hrsg.), Bremen 1994
  • Hübl, L. & Möller, K.-P. (u.a.) (1994): Zukunft Alter - Wohnen, Freizeit, SicherheitLBS Öffentliche Bausparkasse Hamburg (Hrsg.), Hamburg 1994
  • Hübl, L. & Möller, K.-P. (u.a.) (1994): Zukunft AlterLandesbausparkasse Hessen-Thüringen (Hrsg.), Frankfurt 1994
  • Hübl, L. & Möller, K.-P. (u.a.) (1994): Konsequenzen für neue Wohnformen in der dritten Lebensphase - Regionale Potentiale und Akzeptanz -Landesbausparkasse Hannover (Hrsg.), Hannover 1994
  • Hübl, L., Hohls-Hübl, U., Wegener, B. & Kramer, J. (1994): Der Flughafen Hannover-Langenhagen als Standort- und WirtschaftsfaktorBeiträge zur regionalen Entwicklung, H. 42, Kommunalverband Großraum Hannover und Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH, (Hrsg.), Hannover 1994
  • W. Meyer (1994): Übertarifliche Bezahlung als AnreizinstrumentU. Hochmuth und J. Wagner (Hrsg.), Firmenpanelstudien in Deutschland - Konzeptionelle Überlegungen und empirische Analysen, Tübinger Volkswirtschaftliche Schriften, Tübingen 1994, S. 219-235.
  • Hübl, L. (1993): Die deutsche Wirtschaft und das KFZ-Gewerbe im Wettbewerb der 90er Jahre - Konsequenzen für die Unternehmenspolitik, Wirtschaftsgemeinschaft des Kfz-Gewerbes Niedersachsen-Bremen mbH (Hrsg.)Kurzfassung in: Niedersächsisches Kraftfahrzeuggewerbe, 45. Jg., Nr. 11, November 1993
  • Hübl, L. (1993): Educational Systems - Advantages and DeficienciesProfessional education in Australia - Can Germany benefit? Symposium by the Deutsch-Australische Gesellschaft e.V., Köln 1993
  • Hübl, L. (1993): Risiken und Chancen auf dem Weg ins 21. JahrhundertRisiken und Chancen auf dem Weg ins 21. Jahrhundert, in: Deutscher Akademischer Austausch-dienst (Hrsg.): Reflexionen und Perspektiven in einer sich wandelnden Welt, Bonn 1993
  • Hübl, L. (1993): Unternehmen, Land und Kommunen vor großen Aufgaben - Herausforderungen und Potentiale im sich vereinigenden EuropaVerband der Bauindustrie für Niedersachsen (Hrsg.): Realistischer Optimismus '93, Hannover 1993
  • Hübl, L. (1993): Wege aus der Krise: Städtische Aufgaben prüfenHannoversche Allgemeine Zeitung, Nr. 199, 27.8.1993, S. 18
  • Hübl, L. (1993): Internationale Wettbewerbsfähigkeit erfordert verstärkten MikroelektronikeinsatzSICAN (Hrsg.): Festschrift zur Veranstaltung anläßlich der Grundsteinlegung für die Wiedererrichtung des Zentralgebäudes der SICAN, Hannover, 1993
  • Hübl, L. (1993): Dienstleistungsentwicklung - DienstleistungsgesellschaftL. Hübl, C. Steinle (Hrsg.): Dienstleistungsgesellschaft, Vorträge im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Bd. 15, Hannover 1993
  • Hübl, L. (1993): Probleme, Potentiale, Perspektiven für die deutsche Wirtschaft und den MittelstandUniversitäts-Forum für Rechnungslegung, Steuern und Prüfung e.V., Bd. 2, Marburg 1993
  • Hübl, L. (1993): Wohnungspolitische Herausforderungen für Ballungsräume in den 90er JahrenWohnungspolitik für Städte, machbar und finanzierbar? Schriftenreihe des Instituts für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen e.V., Bonn 1993
  • Hübl, L. (1993): Niedersachsen in einem sich vereinigenden Europa - Wirtschaftliche und finanzielle HerausforderungenNiedersächsicher Landkreistag/Information, 16. Jg., Hannover 1993
  • Hübl, L. & Albers, N. (1993): Marktentwicklung und Finanzierung des RennsportsSport-Welt Nr. 134/107. Jg., Köln 1993
  • Hübl, L. & Dreyer, M. (1993): Museen und Theater in Niedersachsen - Eine kulturwirtschaftliche Bestandsaufnahme im Spiegel von Verbandsstatistiken und einer eigenen UmfrageNeues Archiv für Niedersachsen, Zeitschrift für Landesforschung H. 2/1993 Hannover 1993
  • Hübl, L. & Hohls-Hübl, U. (1993): Direkte Förderung des Eigentümers und indirekte Förderung des Mieters - Wohneigentum und freifinanzierter Mietwohnungsbau im VergleichLandesbausparkasse Hannover (Hrsg.): Hannover 1993
  • Hübl, L. & Hohls-Hübl, U. (1993): Wohnflächenverbrauch und Wohnungsmarktlücke - Entwicklung in den alten BundesländernLandesbausparkasse Hannover (Hrsg.): LBS-Sonderinformation, Hannover 1993
  • Hübl, L. & Möller, K.-P. (1993): Baulandausweis zwischen Trägheit und Übereifer - Zukünftiger Wohnungsbedarf als Meßlatte für regionales Handeln, Landesbausparkasse Hannover (Hrsg.)LBS-Schriftenreihe, Bd. 16, Hannover 1993
  • Hübl, L. & Schneider, U. (1993): Messen als Instrument des StandortmarketingK. Goehrmann, (Hrsg.): Politmarketing auf Messen, Düsseldorf 1993
  • W. Meyer (1993): Zentralisierung oder Dezentralisierung der ostdeutschen Tarifinstitutionen?R. Neubäumer (Hrsg.), Arbeitsmarktpolitik kontrovers, Darmstadt 1993, S. 119-130.
  • Hübl, L & Schasse, U. (1992): Die Versicherungswirtschaft in HannoverNiedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V., Hannover 1992
  • Hübl, L. (1992): Niedersachsen im Verkehrswegesystem Europas, StatementsVerband der Bauindustrie für Niedersachsen (Hrsg.): BAU '92, Hannover 1992
  • Hübl, L. (1992): Bevölkerungsentwicklung, Wohnungspräferenzen und Wohnungsbedarf - Perspektiven für die 90er JahreWüstenrot Stiftung (Hrsg.): Wohnungspolitik für morgen, Stuttgart 1992
  • Hübl, L. (1992): Chancen und Herausforderungen der wirtschaftlichen Entwicklungen bis zum Jahre 2000Rotenburger Kreiszeitung (Hrsg.), zum 125jährigen Jubiläum der Rotenburger Kreiszeitung, Rotenburg 1992
  • Hübl, L. (1992): The economic regions of Lower Saxony and the powerhause role of the Hanover regionF. Oehler (Hrsg.): German Export - Lower Saxony, An Economic Review, Lamspringe 1992, S. 86-95
  • Hübl, L. & Boven, E. (1992): Wirtschaftliche Bedeutung der niedersächsischen VerkehrslandeplätzeNeues Archiv für Niedersachsen, Zeitschrift für Landesforschung, H. 3-4, Hannover 1992, S. 59-75
  • Hübl, L. & Hohls-Hübl, U. (1992): Zur Ökonomik der HundehaltungJ. Heilmann, J. Simon, (Hrsg.): Festschrift für Hartwig Donner, Hannover 1992
  • Hübl, L. & Schneider, U. (1992): Messen als Instrument der RegionalpolitikK.H. Strothmann, M. Busche, (Hrsg.): Handbuch Messemarketing, Wiesbaden 1992
  • W. Meyer (1992): La contrattazione salariale in GermaniaAsap, ed., 1991 Rapporto sui salari, Unità Studi, Milano 1992, p. 161-194.
  • Hübl, L. (1991): Laudatio auf Prof. Dr. Claus Köhler anläßlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde durch den Fachbereich WirtschaftswissenschaftenDer Dekan des Fachbereiches Wirtschaftswissen- schaften (Hrsg.): Vorträge im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Bd. 11, Hannover 1991
  • Hübl, L. (1991): Auch weiterhin positive Aussichten für die deutsche Wirtschaft und das HandwerkM & T, Metallhandwerk und Technik, 93. Jg., II/91, Lübeck 1991, S. 1043
  • Hübl, L. (1991): Das Jahrzehnt des Wohnungsmangels, Städte und Kreise Niedersachsens unter der LupeLandesbausparkasse Hannover (Hrsg.): LBS-Sonderinformation, Hannover 1991
  • Hübl, L. (1991): Stärken und Schwächen des Standorts Hannover im internationalen WettbewerbKreissparkasse Hannover (Hrsg.): Im Dialog für eine gemeinsame Zukunft, Hannover, 1991, S. 14-28
  • Hübl, L. (1991): Konjunkturaussichten schwierig, aber dennoch positiv einzuschätzenMetall aktuell, 17. Jg. Nr. 5, Oktober 1991, S. 107
  • Hübl, L. (1991): Chancen mit anspruchsvollen ProduktenHannoversche Allgemeine Zeitung, Verlagsbeilage 125 Jahre IHK, Hannover, 12.9.1991, S. 3
  • Hübl, L. (1991): Stadt und Region müssen attraktiver werdenHannoversche Allgemeine Zeitung, 750 Jahre Hannover, Das Jubiläumsmagazin, Hannover, 26.6.1991, S. 78 ff.
  • Hübl, L. (1991): Herausforderungen und Chancen für die Wirtschaft Niedersachsens in den 90er Jahren unter besonderer Berücksichtigung der Region HannoverThemen der Zeit, Schriftenreihe herausgegeben von der Volksbank Hannover, Bd. 1, Hannover 1991
  • Hübl, L. (1991): Der Raum Hannover als Unternehmensstandort im europäischen Wettbewerb- U. Hansen, F. Haslinger, L. Hübl (Hrsg.): Der Wirtschaftsraum Hannover, Vorträge im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Bd. 10, Hannover 1991, S. 1-17; - wieder abgedruckt in: Niedersachsen im Aufwind, Verband der Bauindustrie für Niedersachsen, Hannover 1991; - wieder abgedruckt in: Niedersächsische Wirtschaft, IHK Hannover-Hildesheim, Nr. 9, Hannover 1991
  • Hübl, L. (1991): Konkurrenz zwischen gewerblichem Lokalfunk und Lokalpresse um Werbeeinnahmen - Eine Abschätzung für das Flächenland NiedersachsenD. Otten, Ch. Goltz (Hrsg.): Lokalfunk in Niedersachsen, dii Osnabrück 1991, S. 164-171
  • Hübl, L. & Schätzl, L. (1991): Zu den künftigen Aufgaben und Arbeitsschwerpunkten des NIWNeues Archiv für Niedersachsen, Zeitschrift für Landesforschung, Hannover 1991, S. 112-113
  • Hübl, L., Hohls-Hübl, U. & Wolff, J. (1991): Der Flugplatz Peine-Eddesse - Bedeutung und Perspektiven als Standortfaktor für den Landkreis Peine
  • Hübl, L. (1990): Problems of Economic Reform in the German Democratic RepublicSchool of Economics and Finance, Curtin University of Technology, Perth Western Australia (Hrsg.), Working Paper Series, 90.03,1990
  • Hübl, L. (1990): Neue Märkte in Ost und West erschließenHannoversche Allgemeine Zeitung, Verlagsbeilage, 9.10.1990, S. 3-4
  • Hübl, L. (1990): Flughäfen als Wirtschafts- und StandortfaktorBerlin Flugplan, H. 4, 38. Jg., Berlin 1990
  • Hübl, L. & Hartig, R. (1990): Wirtschaftskreislauf und Volkswirtschaftliche GesamtrechnungWISU, Das Wirtschaftsstudium, H. 3, 1990
  • Hübl, L. & Hartig, R. (1990): Die Aktivitätskonten der Volkswirtschaftlichen GesamtrechnungWiST, Wirtschaftswissenschaftliches Studium, H. 9, 1990
  • Hübl, L., Hohls-Hübl, U. & und Wegener, B. (1990): Berliner Flughäfen - Ihre Bedeutung als Wirtschafts- und StandortfaktorBerliner Flughafen-Gesellschaft mbH (Hrsg.), Berlin 1990
  • Hübl, L. (1989): Herausforderungen und Chancen für die niedersächsische Wirtschaft in den 90er Jahren -Überlegungen aus der Sicht der BauindustrieVerband der Bauindustrie für Niedersachsen (Hrsg.): Bau '89, Aufwärts, Hannover 1989
  • Hübl, L. (1989): Rising competitiveness through technology transferNiedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr (Hrsg.): Forschungsmarkt Niedersachsen, Oldenburg 1989
  • Hübl, L. (1989): Wie kann Norddeutschland im EG-Binnenmarkt bestehen? Verband der Chemischen Industrie e.V., Landes-Verband Nord (Hrsg.)Wie kann Norddeutschland im EG-Binnenmarkt bestehen? Verband der Chemischen Industrie e.V., Landes-Verband Nord (Hrsg.), Hannover 1989
  • Hübl, L. & Hohls-Hübl, U. (1989): Wettbewerbssituation zwischen Lokalem/Regionalem Rundfunk und Lokaler Presse in Schleswig-HolsteinZeitungsverlegerverband Schleswig-Holstein (Hrsg.)
  • Hübl, L., Hohls-Hübl, U. & Möller, K.-P. (1989): Mieterhaushalte an der Schwelle zur EigentumsbildungLandesbausparkasse Hannover (Hrsg.): LBS-Schriftenreihe, Bd. 12, Hannover 1989
  • W. Meyer (1989): Der gewerkschaftliche Einfluss auf die LohndynamikDie Gewerkschaft in der ökonomischen Theorie, Jahrbuch 7 für Ökonomie und Gesellschaft, Frankfurt und New York 1989, S. 214-238.
  • W. Meyer (1980): Probleme der Berufswahl von Jugendlichen auf dem LandeZur Berufsorientierung und Berufswahl auf dem Lande, Agrarsoziale Gesellschaft, Kleine Reihe Nr. 22, Göttingen 1980, S. 45-56.
  • W. Meyer (1979): Arbeitslosigkeit - Ursachen und Probleme, in: Arbeit und Lernen, 1. Jg., 1979, S. 7-10.Arbeitslosigkeit - Ursachen und Probleme, in: Arbeit und Lernen, 1. Jg., 1979, S. 7-10
  • W. Meyer (1978): Das Angebot an Ausbildungsplätzen in den 70er JahrenWirtschaftsdienst, 58. Jg., 1978, S. 308-313.
  • W. Meyer, K. Frey, H. Heller, L. Hübl und W. Schepers (1978): Zum Ausbildungsverlauf JugendlicherDie berufsbildende Schule, 30. Jg., 1978, S. 234-237

Sonstige Veröffentlichungen

  • Anger, S., & Thomsen, S. L. (2018): Zur Änderung des Schulgesetzes in Nordrhein-WestfalenIAB Stellungnahme 3, IAB Nürnberg More Info
    ISBN: ISSN 2195-5980
  • Anger, S., & Thomsen, S. L. (2017): Zur Änderung des Schulgesetzes in Schleswig-HolsteinIAB Stellungnahme 8, IAB Nürnberg More Info
    ISBN: ISSN 2195-5980
  • L. Hübl (2016): Eduard Pestel - Seine Sorge um die Welt und seine Weltanalyse
  • L. Hübl (2016): Casino Gambling as Part of the German Gambling MarketZollinger, M. (Hrsg.) Random Riches, Gambling Past and Present, Routledge London und New York 2016
  • Carlsson, S., & Thomsen, S. L. (2015): Improving the allocation of spots in child care facilities for toddlers in Germany: A mechanism design approachIZA Discussion Paper No. 8976, Bonn More Info
  • Matthies, E., & Schiller, D., Thomsen, S. L. (2015): Verkehr und Logistik in NiedersachsenNIW Info-spezial, 1 | File |
  • Thiel, H., & Thomsen, S. L. (2015): The Role of Perceived Control in Explaining the Poverty TrapIZA Discussion Paper, 9334 More Info
  • Carlsson, S., & Thomsen, S. L. (2013): Unausgeschöpfte Potenziale in der Kita-Platzvergabe: Effizienteres Zuteilungssystem kann freie Plätze schneller besetzenNIW Info-spezial, 2 More Info
  • Haaren, F. von, Kulik, M., & Thomsen, S. L. (2013): Studiengebühren: Kein Effekt auf das Ausgabeverhalten der StudierendenNIW Info-spezial, 1 More Info
  • Thomsen, S. L. (2013): Freiwilligkeit im Spannungsfeld des demographischen Wandels: Ein Rentenanspruch für das Ehrenamt in der Freien WohlfahrtspflegeNIW Discussion Paper No. 5, Hannover. | File |
  • L. Hübl (2012): Wohnungsmarktprognose 2003 bis 2012 für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-HolsteinVerband norddeutscher Wohnungsunternehmer e. V., Hamburg
  • L. Hübl und M. Günther (2012): Wohnen in Niedersachsen - Rückblick und AusblickK. Gerlach u.a. (Hrsg.), Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik in Niedersachsen, NIW-Vortragsreihe Bd. 18, Hannover 2012
  • Meyer, T., Thiel, H., & Thomsen, S. L. (2012): Effekte des Turbo-Abiturs: Leistungen in Mathematik schlechter, weniger Einschreibungen in den NaturwissenschaftenNIW Info-spezial, 2 | File |
  • Boockmann, B., Goebel, C., Thomsen, S. L., & Walter, T., (2011): Arbeitsgemeinschaft vs. OptionskommuneZEWnews, 1 (5), Mannheim More Info
  • John, K., & Thomsen, S. L. (2011): Das zusätzliche Bildungsangebot in Sachsen-Anhalt: Eine BestandsaufnahmeFEMM-Working Paper, 11-15, Universität Magdeburg More Info
  • L. Hübl und M. Günther (2011): Demografisch nachhaltige Wohnungsversorgung - eine gesellschaftliche Aufgabe auch in Niedersachsen - Szenarien bis zum Jahr 2030Demografisch nachhaltige Wohnungsversorgung - eine gesellschaftliche Aufgabe auch in Niedersachsen - Szenarien bis zum Jahr 2030, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) Hannover 2011 (gemeinsam mit M. Günther)
  • L. Hübl, K. Janssen und A. Rieger (2011): Wirtschaftsfaktor Krankenhausf&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, Berlin 1/2011
  • Aldashev, A., Thomsen, S. L., & Walter, T. (2010): Trainingsmaßnahmen für Personen mit Migrationshintergrund in der Grundsicherung: Was wirkt, was nicht?ZEWnews, 6, Mannheim More Info
  • Bonin, H., & Thomsen, S. L. (2010): One-Euro-Jobs - Dead End for the Long-term Unemployed?ZEWnews English edition, 5 (2), Mannheim More Info
  • Boockmann, B., Thomsen, S. L., & Walter, T. (2010): Effekte von Sanktionen bei ALG IIZEWnews, 1 (2), Mannheim More Info
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Regionalwirtschaftliche Bedeutung der Unternehmensbeteiligungen der Landeshauptstadt Hannover, in: M. Hansmann (Hrsg.) Kommunalfinanzen in der Krise, Berlin 2010M. Hansmann (Hrsg.) Kommunalfinanzen in der Krise, Berlin 2010
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Städtische Unternehmen: ein Gewinn für die Region, in: der städtetag, Zeitschrift für kommunale Politik und Praxis, Köln 4/2010der städtetag, Zeitschrift für kommunale Politik und Praxis, Köln 4/2010,
  • L. Hübl und J. Schaffner (2010): Regionale Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte der Beteiligungen der Landeshauptstadt Saarbrücken, Studie des Eduard Pestel InstitutsStudie des Eduard Pestel Instituts, Hannover 2010 (zusammen mit J. Schaffner u. a.); www.saarbruecken.de/de/press/59012 More Info
  • L. Hübl und M. Dreyer (2010): Die unbekannte Größe - Volkswirtschaftliche Effekte des StiftungswesensStiftung&Sponsoring , Verl 3/2010
  • L. Hübl, M. Günther und B. Obst (2010): Qualitative und quantitative Dimensionen des Wohnungsbedarfs in Niedersachsen bis zum Jahr 2025 auf der Ebene der Einheits- und Samtgemeinden, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) 2/2010Qualitative und quantitative Dimensionen des Wohnungsbedarfs in Niedersachsen bis zum Jahr 2025 auf der Ebene der Einheits- und Samtgemeinden, eine Untersuchung im Auftrag der Stiftung der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen (Hrsg.) 2/2010
  • Thomsen, S. L., & Walter, T. (2010): Ein-Euro-Jobs in Deutschland verfehlen ihre Beschäftigungsziele deutlichZEW Wachstums- und Konjunkturanalysen, 3, Mannheim More Info
  • Arntz, M., & Thomsen, S. L. (2009): Personengebundenes Pflegebudget bringt derzeit keine KostenentlastungZEWnews, 5, Mannheim More Info
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Wirtschaftliche Auswirkungen des Wohnungsneubaus in Deutschland, Studie des Eduard Pestel Instituts, Hannover Juni 2009 (zusammen mit M. Günther)Studie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Was bringt ein Parkunternehmen der Region?Parken aktuell Juni 2009, Köln
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Wohnungsunternehmen lösen erhebliche volkswirtschaftliche Effekte in ihrer Region ausDW Die Wohnungswirtschaft 6/2009, Hamburg
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Städtische Häfen Hannover als WirtschaftsfaktorSchiffahrt Hafen Bahn und Technik
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Stadt und Region gewinnenZeitung für kommunale Wirtschaft 4/2009, München
  • L. Hübl und J. Schaffner (2009): Unternehmensbeteiligungen der Landeshauptstadt ziehen beachtliche Wertschöpfungs- und Arbeitsplatzeffekte nach sichNSTN Niedersächsischer Städtetag Nachrichten 2/2009 Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Werden in Hamburg zu wenige Wohnungen gebaut?Werden in Hamburg zu wenige Wohnungen gebaut? Hannover 2009; www.heuer-dialog.de/zum_thema
  • L. Hübl und M. Günther (2009): Sozialpolitische Implikationen geringer WohnungsbautätigkeitStudie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl und M. Günther) (2009): Wohnungsmangel in Deutschland? Regionalisierter Wohnungsbedarf bis zum Jahr 2025Studie des Eduard Pestel Instituts (Kurzfassung)
  • L. Hübl, J. Schaffner und U. Hohls-Hübl (2009): Regionale Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte der Beteiligungen der Landeshauptstadt Hannover, Studie des Eduard Pestel Instituts
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, J.Schaffner und B. Wegener (2009): Hannover Airport – Ein zentraler Wirtschafts- und Standortfaktor für die Region,Beiträge zurregionalen Entwicklung, Heft Nr. 120, Hannover 2009
  • Thomsen, S. L. (2009): Job Search Assistance Programs in Europe: Evaluation Methods and Recent Empirical FindingsFEMM Working Paper, Universität Magdeburg. More Info
  • L. Hübl und M. Günther (2008): Entleerung der ländlichen Räume?Bundesbaublatt 1/2008, Gütersloh
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2008): The European Emissions Trading Schemes and Effects on Competition: An Economic Analysis of § 10 of the German Allocation Plan (ZuG 2007)Rodi, M. (ed.), Emissions Trading in Europe: Initial Experiences and Lessons for the Future, Berlin 2008
  • W. Meyer, L. Bellmann, W. Franz, K. Gerlach, R. Hujer und J. Wagner (2008): Labormetrics, Themenheft der Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik
  • Aldashev, A., & Gernandt, J., & Thomsen, S. L. (2007): Earnings Prospects for People with Migration Background in GermanyZEW Discussion Paper No. 07-031, Mannheim More Info
  • Aldashev, A., Gernandt, J., & Thomsen, S. L. (2007): Zur Situation von Personen mit Migrationshintergrund in DeutschlandZEWnews 09-2007, Mannheim More Info
  • L. Hüb und M. Dreyer (2007): Demographischer Wandel und kulturelle Infrastruktur: Auswirkungen und HandlungsansätzeDiskussionspapier Nr. 359 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover, 2007
  • L. Hübl (2007): Wirtschaftskreislauf und Gesamtwirtschaftliches RechnungswesenApolte, Th. u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, Band 1, 9. Auflage, München 2007
  • L. Hübl und M. Dreyer (2007): Vermögensanlage und Vermögensmanagement von Stiftungen (Teil II)Die Stiftung 2/2007 (zusammen mit M. Dreyer)
  • Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007] (2007): Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007]Standorte stärken - zum Beispiel Emden, in: Die Kunst zu fördern, 20 Jahre Stiftung Niedersachsen, Hannover o. J. [2007]
  • Hujer, R., Thomsen, S. L., & Zeiss, C. (2006): The Effects of Short-Term Training Measures on the Individual Unemployment Duration in West GermanyZEW Discussion Paper No. 06-065, Mannheim. More Info
  • L. Hübl und L. Rebeggiani (2006): Und wer zahlt? Öffentliche oder private Finanzierung für den Ausbau der Stadien für die WM 2006Unimagazin 1/2 2006, Zeitschrift der Leibniz Universität Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2006): Perspektiven 2025. Regionale Wohnungsmärkte in Bayern zwischen Mangel und partiellem ÜberangebotWohnen. Zeitschrift der Wohnungswirtschaft in Bayern 10/06
  • Thomsen, S. L. (2006): Trainingsmaßnahmen verkürzen Dauer der Arbeitslosigkeit in WestdeutschlandZEWnews 11-2006, Mannheim More Info
  • L. Hübl und M. Dreyer (2005): Vermögensanlage und Vermögensmanagement von StiftungenDiskussionspapier Nr. 319 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hannover, 2005
  • L. Hübl und M. Günther (2005): Demografischer Wandel und Wohnungsmarkt, Bank für Kirche und Caritas
  • L. Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (2005): Beschäftigung, Bevölkerung und Wohnungsmarkt. Die Entwicklung im Landkreis Dachau bis 2020
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Discrimination against Newcomers: Impacts of the German Emission Trading Regime on the Electricity SectorZfE Zeitschrift für Energiewirtschaft 4/2005
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Discrimination against Newcomers: Impacts of the German Emission Trading Regime on the Electricity SectorDiskussionspapier Nr. 316 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hannover, 2005
  • L. Hübl, S. Bode, J. Schaffner und S. Twelemann (2005): Ökologische und wettbewerbliche Wirkungen der Übertragungs- und der Kompensationsregel des Zuteilungsgesetzes 2007 auf die StromerzeugungHamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv, HWWA-Report 252, 2005
  • W. Meyer, L. Bellmann, O. Hübler und G. Stephan (2005): Institutionen, Löhne und Beschäftigung, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 294
  • (2004): Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Wohnungsmarkt in BremenDer Aufbau, Heft 1, Bremen, 2004
  • L. Hübl und J. Schaffner (2004): Markt und Nachhaltigkeit: Wie unsere Region profitiertenercity Report 2003, Nachhaltigkeitsbericht der Stadtwerke Hannover AG, 2004
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2004): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergArbeitsgemeinschaft baden-württembergischer Bausparkassen (Hrsg.), Schwäbisch Hall
  • L. Hübl und M. Günther (2004): Der Wohnungsbau im anhaltenden Strukturwandel. Marktperspektiven in regionaler Differenzierung.Bundesverband Kalksandstein e. V. (Hrsg.), Hannover
  • L. Hübl und M. Günther (2004): Demografische Entwicklung und die Auswirkung auf den WohnungsmarktImmobilienmarktbericht 2004, DG HYP, Hamburg, 2004
  • Caliendo, M., Hujer, R., & Thomsen, S. L. (2003): Evaluation der Netto-Effekte von ABM in Deutschland - Ein Matching-Ansatz mit Berücksichtigung von regionalen und individuellen UnterschiedenIAB-Werkstattbericht, 2, Nürnberg More Info
  • Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff. (2003): Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff.Differenzierte Perspektiven für den brandenburgischen Wohnungsmarkt, in: Die Wohnungswirtschaft 5/2003, Bosau, S. 18 ff.
  • L. Hübl (2003): Regional differenzierte Zukunftsperspektiven der WohnungswirtschaftDeutsche Kongresstage der Immobilienwirtschaft Lübeck 10.-13.06.2003, Kongress-Dokumentation 2003 (CD), Techem AG 2004
  • L. Hübl (2003): Wohnungsmarktprognose 2003 bis 2012: Lösungsansätze für regionalisierte Wohnungsmärkte - Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-HolsteinDW Die Wohnungswirtschaft 11/2003
  • L. Hübl (2003): Wohnungsmarktentwicklung - Die Überalterung in Niedersachsenvdw-Magazin 6/2003
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftsentwicklung in Niedersachsen und die Bedeutung der regionalen KreditinstituteNiedersächsischer Städtetag 11-12/2003
  • L. Hübl (2003): Regionale Perspektiven des WohnungsneubausBundesbaublatt 10/2003, Gütersloh
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftsentwicklung in Niedersachsen und die Bedeutung der regionalen KreditinstituteMimeo, Niedersächsischer Sparkassen- und Giroverband, Hannover, Oktober 2003
  • L. Hübl (2003): Sparen oder Investieren? Lösungsansätze für regionalisierte Wohnungsmärktevdw Magazin No. 3, Hannover 2003, S. 16 ff.
  • L. Hübl (2003): Wirtschaftskreislauf und gesamtwirtschaftliches RechnungswesenD. Bender u.a. (Hrsg.): Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, Band 1, 8. Auflage, München 2003
  • L. Hübl (2003): Die Zukunft der deutschen MietwohnungsmärkteImmobilien-Forum „Bauen ohne Rendite? Stand und Perspektiven des deutschen Mietwohnungsbaus“ Verband deutscher Hypothekenbanken e. V. Berlin, 2003
  • L. Hübl und D. Swieter (2003): Unternehmen BundesligaWirtschaftsprüfung und Unternehmensüberwachung, Festschrift für Dr. h. c. Wolfgang Lück, Wollmert/ Schönbrunn/ Jung/ Siebert/ Henke (Hrsg.), Düsseldorf 2003, S. 585-603
  • L. Hübl und M. Günther (2003): Auf den Wohnungsmärkten herrscht trügerische RuheFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 176, 01.08.2003
  • L. Hübl und M. Günther (2003): Perspektiven für den ostdeutschen WohnungsmarktBBU-Materialien 02/03, BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V., Berlin, 2003
  • W. Meyer, L. Hübl und L. Rebeggiani (2003): Grundkurs in Volkswirtschaftslehre
  • Brinkmann, C., Caliendo, M., Hujer, R., Jahn, E., & Thomsen, S. L. (2002): Dreifache Heterogenität von ABM und SAM und der Arbeitslosigkeitsstatus der Teilnehmer sechs Monate nach Programm-Ende - Erste deskriptive BefundeIAB-Werkstattbericht, 18, Nürnberg More Info
  • Caliendo, M., Radic, D., & Thomsen, S. L. (2002): SAS - Eine erste anwendungsorientierte Einführung für Ökonometriker More Info
  • L. Hübl (2002): Perspektiven des WohnungsbausMimeo, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e. V. (VÖB), Berlin 2002
  • L. Hübl (2002): Wettbewerb um EinwohnerHandelsblatt, Düsseldorf, 8./9.03.2002
  • L. Hübl und D. Swieter (2002): Der Spielermarkt in der Fußball-BundesligaZfB Zeitung für Betriebswirtschaft´, Ergänzungsheft 4/2002, S. 105-125
  • L. Hübl und D. Swieter (2002): Fußball-Bundesliga: Märkte und ProduktbesonderheitenLigasport aus ökonomischer Sicht, (herausgegeben mit H.-H. Peters und D. Swieter) Aachen 2002
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2002): Bausparen in Baden-Württemberg nimmt Spitzenplatz in Deutschland einDie Gemeinde, BWGZ 5/2002, S. 160 f., Stuttgart 2002
  • L. Hübl und M. Günther (2002): Wohnungsmangel und Leerstand zugleichFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 225, 27.09.2002, S. 43
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (2002): Die Bedeutung der Stadtwerke Hannover AG für die Landeshauptstadt und die RegionUntersuchung im Auftrag der Stadtwerke Hannover AG, Hannover 2002
  • L. Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (2002): Konjunkturdelle oder Strukturbruch? Wohin steuern die niedersächsischen Wohnungsmärkte?LBS-Schriftenreihe, Band 24, Hannover 2002
  • L. Hübl (2001): Megatrends der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung zu Beginn des 21. JahrhundertsMimeo, Bremische Volksbank eG, Bremen
  • L. Hübl (2001): In Deutschland stehen viele Wohnungen leerHandelsblatt, 26./27.10.2001
  • L. Hübl (2001): Grundlagen einer Strukturpolitik für NiedersachsenMimeo, Unternehmerverbände Niedersachsen, Hannover 2001
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2001): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergArbeitsgemeinschaft badenwürttembergi-scher Bausparkassen (Hrsg.),
  • L. Hübl und H. Plesse (2001): Wohnungsleerstand in den neuen Ländern: Perspektiven und wohnungsmarktpolitische ErfordernisseDer Langfristige Kredit 20/01
  • L. Hübl und St. Schönefuß (2001): Künftige Wasserver- und –entsorgung in Deutschland: Privatisierung und Wettbewerb oder Bewahrung des Status quo?Neues Archiv für Niedersachsen, Hannover 2/2001
  • L. Hübl, M. Günther, K.-P. Möller und A. Rieger (2001): Vom Anbieter- zum Nachfragermarkt: Kommunen und Wohnungswirtschaft unter DruckLBS-Schriftenreihe, Band 22, Hannover 2001
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, B. Wegener und J. Schaffner (2001): Hannover Airport – Ein Impulsgeber für die RegionHeft 84 der Beiträge zur regionalen Entwicklung, Kommunalverband Großraum Hannover (Hrsg.)
  • W. Meyer, L. Bellmann, K. Gerlach und O. Hübler (2001): Beschäftigungseffekte betrieblicher Arbeitszeitgestaltung, Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 251
  • L. Hübl und D. Swieter (2000): Neue Institutionenökonomik und Fußball-BundesligaWISU Das Wirtschaftsstudium 3/00, S. 305-308
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Arbeiten erzwingt das AutofahrenBW Bauwirtschaft Nr. 6, Juni 2000, S. 26-29
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Wohn- und Arbeitsort fallen immer häufiger und weiter auseinanderDie Wohnungswirtschaft Nr. 5, Mai 2000, S. 40/41
  • L. Hübl und J. Schaffner (2000): Wohnen und Arbeit rücken weiter auseinanderFrankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 11, 14. Januar 2000, S. 63, Frankfurt 2000
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2000): Die wirtschaftliche Bedeutung des Straßenverkehrs in NiedersachsenVerband der Bau-industrie (Hrsg.), Weichenstellung, Hannover 2000
  • L. Hübl und K.-P. Möller (2000): Wirkungen der Bauspartätigkeit in Baden-WürttembergDie Gemeinde, BWGZ 2/2000, S. 71 f., Stuttgart 2000
  • L. Hübl und U. Schneider (2000): Examensklausur aus der Volkswirtschaftslehre: Prinzipal-Agenten-Modell zur Analyse des Verhaltens von BürokratienWISU Das Wirtschaftsstudium 2/2000
  • L. Hübl, U. Hohls-Hübl, B. Wegener und J. Schaffner (2000): Forschungsflughafen Braunschweig: Standortfaktor – Wirtschaftsfaktor – Potentiale, Untersuchung im Auftrag der Flughafengesellschaft Braunschweig mbH, der Stadt Braunschweig und des Zweckverbandes Großraum BraunschweigUntersuchung im Auftrag der Flughafengesellschaft Braunschweig mbH, der Stadt Braunschweig und des Zweckverbandes Großraum Braunschweig, Februar 2000
  • Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000 (2000): Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, in: A. Woll (Hrsg.): Wirtschaftslexikon, München, Wien, 9. Auflage 2000
  • L. Hübl (1999): Bauwirtschaft im gesamtwirtschaftlichen ZusammenhangBW Bauwirtschaft, 5/99, S. 14 ff., Bauverlag, Walluf
  • L. Hübl und D. Fürst (1999): Dimensionen der ‚nachhaltigen Entwicklung‘ auf regionaler Ebene – Zur ökonomischen Dimension: Das Beispiel Wohnungsmarkt und RegionalentwicklungUmsetzbarkeit der Nachhaltigkeits-anforderungen in der Region, Heft 4 der Materialien zur regionalen Entwicklung
  • L. Hübl und H. Plesse (1999): Wohnungsprivatisierung in den neuen Bundesländern nach dem Altschuldenhilfe-GesetzDer Langfristige Kredit 22/99 und 23/99
  • L. Hübl und K.-P. Möller (1999): City, Grüne Wiese oder Internet – Die Zukunft der Handelsimmobilien
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (1999): Siedlungsverhalten der Bevölkerung und Berufspendelverkehr in NiedersachsenVerband der Bauindustrie (Hrsg.), Herausforderungen, Hannover 1999
  • K.-P. Möller (1998): Jährlich allenfalls 300.000 Neubauwohnungen erforderlichFrankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.11.1998
  • L Hübl, K.-P. Möller und M. Günther (1998): Kommunale Baulandpolitik im Wettbewerb um Bevölkerung, LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Hannover (Hrsg.)Kommunale Baulandpolitik im Wettbewerb um Bevölkerung, LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Hannover (Hrsg.), LBS-Schriftenreihe Band 20, Oktober 1998 (zusammen mit K.-P. Möller und M. Günther)
  • L. Hübl (1998): Zukunftsperspektiven der WohnungswirtschaftSchriftenreihe der Lübecker Kongreßtage der Wohnungswirtschaft, Band 4, Teichmann, Ulrich/ Wolff, Jörg (Hrsg.), Berlin, 1998
  • L. Hübl und Matthias Dreyer (1998): There is no Ideal Type of Museum – Private Financing of Museums as Reflected in an Empirical Analysis of Museums in Lower Saxony, GermanyDiskussionspapier Nr. 215 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Hannover
  • L. Hübl, K.-P. Möller und J. Schaffner (1998): Die volkswirtschaftliche Bedeutung der niedersächsischen BauwirtschaftVerband der Bauindustrie (Hrsg.), Positionsbestimmung, Hannover 1998
  • L. Hübl, K.-P. Möller, M. Günther (1998): Die Auswirkungen des Regierungsumzugs auf die Wohnimmobilienmärkte in Bonn und Berlin, DSL-Bank Deutsche Siedlungs- und Landesrentenbank (Hrsg.)
  • W. Meyer, K. Gerlach und O. Hübler (1998): Ökonomische Analysen betrieblicher Strukturen und Entwicklungen, Das Hannoveraner Firmenpanel
  • Wettbewerbliche Herausforderungen und Chancen für das Handwerk – in: Symposion Handwerk – Basis und Zukunft am 20. Februar 1997 in Braunschweig, Hrsg.: Niedersächsi-sches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr; Vereinigung der Handwerks-kammern Niedersachsen, Hannover 1998 (1998): Wettbewerbliche Herausforderungen und Chancen für das HandwerkSymposion Handwerk – Basis und Zukunft am 20. Februar 1997 in Braunschweig, Hrsg.: Niedersächsi-sches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr; Vereinigung der Handwerkskammern Niedersachsen,
  • Hübl, L. (1997): Wohnungsmarktperspektiven aus demographischer und ökonomischer Sicht - Konsequenzen für den WohnungsbauFestschrift für E. H. Schlenke, Verband der Bauindustrie für Niedersachsen (Hrsg.), S. 85-98, Hannover 1997
  • L. Hübl (1997): Bedarfsentwicklung und Zielsetzungen - Eine Betrachtung zum Sozialen Wohnungsbau – in: Die Wohnungswirtschaft Heft 12/97, S. 768-771 (Teil I), Heft 1/98, S 25-27 (Teil II) Hammonia-Verlag GmbH, HamburgDie Wohnungswirtschaft Heft 12/97, S. 768-771 (Teil I), Heft 1/98, S 25-27 (Teil II) Hammonia-Verlag GmbH, Hamburg
  • W. Meyer (1990): Bestimmungsfaktoren der Tariflohnbewegung - Eine empirische, mikroökonomische Untersuchung für die Bundesrepublik Deutschland
  • W. Meyer, R. Ertel, L. Hübl und W. Ströbele (1988): Grundkurs in Mikroökonomie
  • W. Meyer (1977): Ursachen des Lehrstellenrückganges