LehreSeminareBachelor
Seminar Chancen und Herausforderungen in einem Handelsunternehmen (273007)

Seminar Chancen und Herausforderungen in einem Handelsunternehmen (273007)

Diese Seite wird aktualisiert.
  • Sommersemester

    SEMINAR-STECKBRIEF

    Allgemeine Merkmale
    TitelSeminar Chancen und Herausforderungen in einem Handelsunternehmen
    Belegnummer(n) 273007
    im SemesterSoSe 2020
    Angebotsrhythmusnur SoSe
    Rahmenthema (Inhalt)s.o.
    Zielgruppe / Zuordnung

    BSc WiWi PO 2017: Kompetenzbereiche BWL und VWL

    Anzahl Plätze 12 (2x6)
    Sprachenur Deutsch
    Veranstaltungsortexternes Seminar
    Praxispartner Dirk Rossmann GmbH
    Veranstaltungs­rhythmusBlockveranstaltung
    Anfertigung der Hausarbeitwährend der Vorlesungszeit
    Anforderungen und Unterstützung
    Zielsetzung
    Erforderliche Vorkenntnisse -
    Unterstützender Kurs zur Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten Nein
    Formale Vorgaben Keine
    Allgemeine Literatur-
    Basisliteratur zum Einstieg je ThemaJa
    Methodik
    Eingesetzte Spezial-Softwarekeine
    Empfohlene Textverarbeitungs­softwarekeine spezielle Empfehlung
    Seitenumfang Hausarbeit 25
    Gliederungs­besprechungen
    Leistungsan­forderungen / Bewertung inkl. Gewichtung Hausarbeit (80%), Präsentation (20%), Anwesenheitspflicht
    Prüfer Prof. Dr. Thomsen
    Ansprechpartner Kai Ingwersen
    Gruppenarbeit und Themenvergabe
    GruppenarbeitErforderlich
    Gruppengröße2
    Verfahren für die Zusammensetzung der Gruppengemäß Vorschlag der Studierenden
    ThemenWechselnde Themengebiete
    Verfahren für Themenvergabe Präferenzbasiert
    Bewerbung Beachten Sie das dazugehörige Ankündigungsschreiben
    Art der AnmeldungE-Mail
    Zeitlicher Ablauf
    Bewerbung05.02.2020
    Vorbesprechung14.02.2020
    Themenzuweisung14.02.2020
    Verbindliche Anmeldung 14.02.2020
    Bearbeitungs­beginn14.02.2020
    Kick-Off Veranstaltung 03.03.2020, Großburgwedel
    Abgabe Seminararbeit04.06.2020
    Abgabe Präsentation-
    Präsentations­veranstaltung 17.06.2020, Großburgwedel