News & EventsNews
Professor Thomsen in den Wissenschaftlichen Beirat des KFN berufen

Professor Thomsen in den Wissenschaftlichen Beirat des KFN berufen

Professor Thomsen ist im September 2021 in den Wissenschaftlichen Beirat des Kriminologischen Forschungsinsituts Niedersachsen (KFN) Hannover berufen worden.

Wissenschaftsminister Björn Thümler hat Professor Thomsen im September 2021 in den Wissenschaftlichen Beirat des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN) berufen. Das vom Land Niedersachsen institutionell geförderte  Institut wurde im Jahr 1979 als unabhängiges, interdisziplinär arbeitendes Forschungsinstitut gegründet. Es hat die Aufgabe, als selbstständige Forschungseinrichtung grundlagen- und praxisorientierte kriminologische Forschung zu betreiben und zu fördern.

Der wissenschaftliche Beirat berät Direktorium und Kuratorium in wissenschaftlichen und programmatischen Fragen und gibt jährliche gutachterliche Stellungnahmen ab. Die Berufungsperiode beträgt vier Jahre vom 01. Juli 2021 bis zum 30. Juni 2025.

Hier finden Sie weitere Informationen zum KFN.