News & VeranstaltungenVeranstaltungen
Niedersächsischer Workshop in "Applied Economics" 2020 in Hannover

4. Niedersächsischer Workshop in "Applied Economics"

DER WORKSHOP

Wissenschaft lebt vom Austausch. Dies gilt insbesondere für Nachwuchswissenschaftler*innen, die am Anfang ihrer Forschungskarriere stehen. Deshalb haben sich Professor*innen aller volkswirtschaftlicher Fakultäten bzw. Institute der niedersächsischen Universitäten zusammengeschlossen und veranstalten den

4. Niedersächsischen Workshop in „Applied Economics“

am 7./8. Mai 2020 in Hannover.

Der Workshop bietet die Chance aktuelle Arbeitsergebnisse intensiv zu diskutieren und sich im niedersächsischen Kontext zu vernetzen. Zusätzlich stehen zwei Special Sessions auf dem Programm: Joachim Wuermeling (Mitglied des Vorstands der Bundesbank) hält eine Keynote zu akutellen geldpolitischen Fragen, außerdem gibt es eine Methodensession zum Thema „Statistical Learning“. Die Workshop-Sprache ist Englisch.

Die Veranstaltung wird durch die Deutsche Bundesbank finanziell gefördert und findet in den Räumen der Hauptverwaltung in Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt statt. Der Präsident, Stephan Freiherr von Stenglin, wird die Teilnehmer*innen persönlich begrüßen.

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

Der Workshop findet am 07. und 08. Mai in Hannover statt.
Tagungsort

Deutsche Bundesbank
Georgsplatz 5
30159 Hannover

Die Veranstalter*innen

Prof. Dr. Christian Leßmann (Technische Universität Braunschweig)
Prof. Dr. Stephan Thomsen (Leibniz Universität Hannover)
Prof. Dr. Sebastian Vollmer (Georg-August-Universität Göttingen)
Prof. Dr. Boris Hirsch (Leuphana Universität Lüneburg)
Prof. Cristian Huse, PhD (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)
Prof. Dr. Valeriya Dinger (Universität Osnabrück)

HINWEISE FÜR REFERENT*INNEN

Deadline für Submissions ist der 14.03.2020

Doktorand*innen, Post-Docs und Juniorprofessor*innen an niedersächischen Forschungseinrichtungen (Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstitute etc.) sind eingeladen, aktuelle Discussion Papers oder Extended Abstracts zur Berücksichtigung im Programm einzureichen. 

Thematisch können sich die Papiere mit allen Gebieten der angewandten Wirtschaftswissenschaften und der Wirtschaftsgeographie befassen.

Schicken Sie Ihr Discussion Paper oder Ihren Extended Abstract an
Alle wichtigen Informationen für die Referent*innen auf einen Blick