ForschungCenter für Wirtschaftspolitische StudienNews
Innovationsindikatoren Chemie und Pharma 2023 mit Schwerpunktthema Steuerliche Forschungsförderung

Innovationsindikatoren Chemie und Pharma 2023 mit Schwerpunktthema Steuerliche Forschungsförderung

Die Forschungszulage, also die steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung (FuE), stößt seit ihrer Einführung im Jahr 2020 in der Chemie- und Pharmabranche auf großes Interesse: Fast 400 Antragsteller aus der Chemie- und Pharmaindustrie haben bis Ende März 2023 über 1.300 Vorhaben zur FuE-Förderung eingereicht. Von ihnen wurden 90 Prozent vollständig oder teilweise mit einem Fördervolumen von insgesamt 110 Millionen Euro bewilligt. Davon profitieren besonders kleine und mittlere Unternehmen. Das Potenzial der Forschungszulage könnte aber noch besser genutzt werden.

Dies belegt die Studie, die das Center für Wirtschaftspolitische Studien (CWS) und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie e.V. (VCI) erstellt haben. In den „Innovationsindikatoren Chemie und Pharma“ werden mit wechselnden Schwerpunktthemen regelmäßig aktuelle Entwicklungen und Trends bei Forschung, Entwicklung und Innovation im Wissenschafts-, Technologie- und Industriefeld Chemie und Pharma untersucht.

Download: Bericht

VCI Pressemitteilung