Abschlussarbeiten

Die Professoren des Instituts für Wirtschaftspolitik freuen sich, wenn Sie Ihre Bachelor- oder Masterarbeit am Institut für Wirtschaftspolitik anfertigen möchten. Unten stehend finden Sie die zur Auswahl stehenden Themengebiete. Bei Interesse an einem der Themenfelder kontaktieren Sie bitte frühzeitig unseren Ansprechpartner (bis spätestens zwei Wochen vor Ende der offiziellen Anmeldefrist; BA: 30.06. bzw. 30.12. des sechsten Semesters; MA: i. d. R. 30.03.).

BACHELORARBEITEN


Für die Professur für Volkswirtschaftslehre, insb. Angewandte Wirtschaftspolitik suchen wir Studierende mit Interesse an folgenden Themengebieten:

  • Themenfeld: Entscheidungstheorie
    • Judgment Aggregation (T)
    • Supervaluation und Vagheit (T, L)
    • Zum Begriff der Präsupposition / der Vagheit in (ökonomischen) Entscheidungssituationen (T, L)
    • Logiksysteme: Anwendungen und Vergleich (T, L)
    • Entscheidungsregeln für Gruppenentscheidungen (T, L)
    • Decision Theory (T, L)
    • Insurance Economics (T, L)
  • Themenfeld: Wirtschaftspolitik
    • Folgen der Wiedervereinigung für die kommunale Wohnungswirtschaft
    • Metrifizierung und ihre Folgen für deutsche Universitäten
  • Themenfeld: Wachstum und Innovation
    • Zusammenhänge zwischen Wachstum und Innovationen (theoretisch und/oder empirisch)
    • Innovationstätigkeit und -förderung
    • Strukturwandel und Produktivitätswachstum
    • Der lange Schatten wirtschaftspolitischer Aktivitäten für die heutige Entwicklung
  • Themenfeld: Außenwirtschaftspolitik
    • Globale Wertschöpfungsketten
    • Neuer Protektionismus (theoretisch und/oder empirisch)
    • Außenhandelsverflechtungen im internationalen Vergleich (empirisch)
  • Themenfeld: Hochschulbildung
    • Der Bologna-Prozess: Umsetzung, Erfolg und Probleme
    • Ursachen und Folgen der Bildungsexpansion
    • Räumliche Mobilität und Arbeitsmarkteinstieg von Hochschulabsolventen
    • Regionale Wirkungen von Hochschulen
  • Themenfeld: Migration
    • Staatsbürgerschaft und die Assimilation von Migranten
    • Sprachfertigkeit
    • Übertragbarkeit von Humankapital
    • Akkulturation i.w.S. (Segregation, Integration, Assimilation)
  • Themenfeld: Advanced Data Analytics
    • Big Data und Machine Learning in Wirtschaft und Wissenschaft

MASTERARBEITEN

  • Themenfelder Masterarbeit
    • Early Tracking and Educational Inequality (Selektion im Bildungssystem und Bildungsungleichheit) (E)
    • Changes of Educational Production over Time (Veränderungen in der Bildungsproduktion über die Zeit) (E)
    • Country Relatedness and Economic Outcomes (Ökonomische Effekte kultureller Nähe zwischen Ländern) (E)
    • Determinants of International Migration (Bestimmungsgründe für Internationale Wanderungsbewegungen) (E)
    • Language Ability, Age at Immigration, and Social/Economic Integration of Migrants (Sprachfähigkeit, Alter bei der Einwanderung und soziale/ökonomische Integration von Migranten) (E)

    (E) empirische Arbeiten, (L) Literaturarbeiten

HINWEISE FÜR ABSCHLUSSARBEITEN

Hinweise zur Gestaltung von Studienarbeiten und Seminarvorträgen
PDF, 62 KB

KOORDINATOR UND ANSPRECHPARTNER FÜR SÄMTLICHE ABSCHLUSSARBEITEN

M.A. Johannes Trunzer
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
216
M.A. Johannes Trunzer
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
216