LehreSeminarePromotion
Doktorandenseminar Wirtschaftspolitik

Doktorandenseminar Wirtschaftspolitik (574010/574110)

  • Sommersemester

    Seminar-Steckbrief Sommersemester

    Allgemeine Merkmale
    Titel

    Doktorandenseminar Wirtschaftspolitik

    Belegnummer(n)

    574010/574110

    im Semester SoSe 2024
    Angebotsrhythmus SoSe und WiSe
    Rahmenthema (Inhalt) Fachspezifisches Doktorandenseminar I/II (5 LP, 2 SWS)
    Zielgruppe / Zuordnung Promotionsstudiengang Wirtschaftswissenschaften PO 2022
    Bereich Wissenschaftliche Kompetenzen
    Anzahl Plätze 10
    Sprache Deutsch und Englisch
    Veranstaltungsort Internes Seminar
    Praxispartner Nein
    Veranstaltungs­rhythmus Wöchentliche Veranstaltung, Termine nach Bedarf
    Anfertigung der Hausarbeit -
    Bemerkungen -
    Anforderungen und Unterstützung
    Zielsetzung Die Promovenden setzen sich mit dem Forschungsvorhaben auseinander, stellen die Anlage einer eigenen wissenschaftlichen Studie und das Untersuchungsdesign fachgerecht dar; berichten über den Stand der Arbeiten an ihrem Promotionsthema und präsentieren ihre Ergebnisse systematisch; erlangen vertiefende Kenntnisse in fachspezifische Wissensgebiete und aktuelle Forschungsrichtungen; können die angebotenen Themen selbstständig in Bezug zu ihrer eigenen Forschungsarbeit setzen.
    Erforderliche Vorkenntnisse -
    Unterstützender Kurs zur Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten -
    Formale Vorgaben -
    Allgemeine Literatur -
    Basisliteratur zum Einstieg je Thema -
    Methodik Vorzugsweise quantitativ-empirische Arbeiten
    Eingesetzte Spezial-Software -
    Empfohlene Textverarbeitungs­software -
    Seitenumfang Hausarbeit -
    Gliederungs­besprechungen -
    Leistungsnachweis Eigener Vortrag im Doktorandenseminar und aktive Diskussionsteilnahme
    Prüferin Prof. Dr. Marina Schröder
    Ansprechpartner Dennis Meier
    Gruppenarbeit und Themenvergabe
    Gruppenarbeit -
    Gruppengröße -
    Verfahren für die Zusammensetzung der Gruppen -
    Themen Im Rahmen des Doktorandenseminars Wirtschaftspolitik stellen aktuelle und angehende Promotionsstudierende ein eigenes Forschungsprojekt zu einem (vorzugsweise) wirtschaftspolitischen Thema (z.B. Arbeitslosigkeit, Bildung, Migration, Innovationsförderung, etc.) vor und diskutieren es mit den anderen Seminarteilnehmenden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf quantitativ-empirischen Arbeiten.
    Verfahren für Themenvergabe -
    Art der Voranmeldung s.u.
    Zeitlicher Ablauf
    Voranmeldung / Bewerbung Anmeldung vor Einführungsveranstaltung per E-Mail an: meier@wipol.uni-hannover.de.
    Vorbesprechung / Themenvorstellung / Kick-Off-Meeting Termin wird noch bekannt gegeben
    Themenzuweisung -
    Verbindliche Anmeldung -
    Bearbeitungs­beginn Seminararbeit -
    Abgabe Seminararbeit -
    Abgabe Präsentation -
    Präsentations­veranstaltung Termin wird noch bekannt gegeben
  • Wintersemester

    Seminar-Steckbrief Wintersemester

    Allgemeine Merkmale
    Titel

    Doktorandenseminar Wirtschaftspolitik

    Belegnummer(n) 574003
    im Semester WiSe 2023/24
    Angebotsrhythmus SoSe und WiSe
    Rahmenthema (Inhalt) Fachspezifisches Doktorandenseminar I/II (5 LP, 2 SWS)
    Zielgruppe / Zuordnung Promotionsstudiengang Wirtschaftswissenschaften PO 2022
    Bereich Wissenschaftliche Kompetenzen
    Anzahl Plätze 10
    Sprache Deutsch und Englisch
    Veranstaltungsort Internes Seminar
    Praxispartner Nein
    Veranstaltungs­rhythmus Wöchentliche Veranstaltung, Termine nach Bedarf
    Anfertigung der Hausarbeit -
    Bemerkungen

    Das Seminar ist auch für Masterstudierende geöffnet. Informationen zum Master Forschungsseminar Angewandte Wirtschaftspolitik:

    https://www.wipol.uni-hannover.de/de/lehre/seminare/master/master-forschungsseminar-angewandte-wirtschaftspolitik
    Anforderungen und Unterstützung
    Zielsetzung Die Promovenden setzen sich mit dem Forschungsvorhaben auseinander, stellen die Anlage einer eigenen wissenschaftlichen Studie und das Untersuchungsdesign fachgerecht dar; berichten über den Stand der Arbeiten an ihrem Promotionsthema und präsentieren ihre Ergebnisse systematisch; erlangen vertiefende Kenntnisse in fachspezifische Wissensgebiete und aktuelle Forschungsrichtungen; können die angebotenen Themen selbstständig in Bezug zu ihrer eigenen Forschungsarbeit setzen.
    Erforderliche Vorkenntnisse -
    Unterstützender Kurs zur Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten -
    Formale Vorgaben -
    Allgemeine Literatur -
    Basisliteratur zum Einstieg je Thema -
    Methodik Vorzugsweise quantitativ-empirische Arbeiten
    Eingesetzte Spezial-Software -
    Empfohlene Textverarbeitungs­software -
    Seitenumfang Hausarbeit -
    Gliederungs­besprechungen -
    Leistungsnachweis Eigener Vortrag im Doktorandenseminar und aktive Diskussionsteilnahme
    Prüfer Prof. Dr. Stephan L. Thomsen
    Ansprechpartner Dennis H. Meier
    Gruppenarbeit und Themenvergabe
    Gruppenarbeit -
    Gruppengröße -
    Verfahren für die Zusammensetzung der Gruppen -
    Themen Im Rahmen des Doktorandenseminars Wirtschaftspolitik stellen aktuelle und angehende Promotionsstudierende ein eigenes Forschungsprojekt zu einem (vorzugsweise) wirtschaftspolitischen Thema (z.B. Arbeitslosigkeit, Bildung, Migration, Innovationsförderung, etc.) vor und diskutieren es mit den anderen Seminarteilnehmenden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf quantitativ-empirischen Arbeiten.
    Verfahren für Themenvergabe -
    Art der Voranmeldung s.u.
    Zeitlicher Ablauf
    Voranmeldung / Bewerbung Anmeldung vor Einführungsveranstaltung per E-Mail an: meier@wipol.uni-hannover.de.
    Vorbesprechung / Themenvorstellung / Kick-Off-Meeting Termin wird noch bekannt gegeben
    Themenzuweisung -
    Verbindliche Anmeldung -
    Bearbeitungs­beginn Seminararbeit -
    Abgabe Seminararbeit -
    Abgabe Präsentation -
    Präsentations­veranstaltung Termin wird noch bekannt gegeben